Ich schreibe wieder mit meinem Ex. er macht mir Andeutungen, dass er mich wieder will. wie weiß ich, ob er mich nur verarschen will und sich rächt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie viel älter ist er denn? 

Also meiner Meinung nach solltest du dich erstmal von ihm distanzieren und nicht weiter mit ihm schreiben, damit du dir über deine Gefühle klar wirst. 

Aber sonst kann ich es nicht beurteilen, ob er es ernst meint oder nicht. Wenn ihr nach 3 Wochen schon die Beziehung beendet habt, hat es wohl einfach nicht gepasst. 

Andererseits ist es auch wichtig, warum er Schluss gemacht hat, weil willst du nochmal mit ihm zsm sein nachdem er schon einmal mit dir Schluss gemacht hat? 

Aber das musst du selber wissen, vllt kannst du auch mal deine beste Freundin oder andere Personen, die dir nahe stehen fragen, was sie davon halten.

wir haben uns hauptsächlich getrennt, weil es damals nicht passend war. er hatte andere ziele und ich auch. aber unsere wege haben sich doch nicht nur zufällig wieder gekreuzt oder?

0
@pandicamina

wenn es damals nicht passte wird es heute nicht anders sein. und natürlich haben sich eure wege zufällig nochmal gekreuzt. ich denke nicht, dass ihr euch aus einem bestimmten grund nochmal getroffen habt. wenn die beziehung einmal zerbrochen ist, wird es meiner meinung nach nicht erneut funktionieren.

0

Versuch ihn zu vergessen , solche Typen meinen es zu 99,9% nicht ernst und wollen entweder Sex oder irgendetwas anderes. Auch wenn er nett ist er kann dir das auch nur vorspielen.

wie groß ist den der Altersunterschied?

3 Jahre.

0
@pandicamina

ich finde du solltest dich einfach mit dem treffen. Dann kannst du erkennen ob alles nur vorgespielt ist oder nicht!, wenn er nicht zu lügen scheint, versuch dich nochmal daran zu erinnern was damals schief gelaufen ist und ob es sich wieder lohnt, mit ihm zusammen zu kommen.

Pass auf dich auf.

0

Ex Freund macht neuen Freund Schuldgefühle?

Hallo Leute,

es ist sehr kompliziert alles. Ich und mein Freund waren 9 Jahre zusammen, in diesen 9 Jahre habe ich ständig für ihn geputzt und gekocht. Ich habe alles für ihn gemacht.

Ich hatte auf einer Hochzeit gehofft bzw. Kinder mit ihm, doch diese kamen nicht. Es kam ein anderer Mann in Januar und ich verliebte mich langsam. Er war zuvorkommend und schrie mich nie an.

Mein Ex Freund tat es in letzter Zeit immer wieder. Nun ja dann habe ich ihm gebeichtet, dass ich mich neu verliebt hatte. Er wollte sofort eine Entscheidung und ich wollte eine Auszeit, weil ich noch Gefühle für ihn hatte.

In dieser Auszeit war er nicht auszuhalten. Er machte das erste Mal Schluss, woraufhin es eskalierte. Danach entschuldigte er sich und er gab mir meine Auszeit nochmals. Doch da wollte ich die Wohnung verlassen. Doch bevor ich dies tat, machte er wieder Schluss. Und dann bin ich zu meinem jetztigen Freund gegangen. Wir hatten Petting und es war das schönste was ich jemals gemacht habe. Mein Ex habe ich das gebeichtet.

Dann habe ich mich vor zwei Tagen für mein jetztigen Freund entschieden. Und mein Ex hat ihm lauter Dinge geschrieben und mir nicht. Das er mich nicht in unserer gemeinsamen Wohnung nicht haben möchte. Das ich ihm so viel an Geld schulde. Er weiß auch das mein Freund religiös ist und an Sex nach der Ehe glaubt. Da hat er ihm gesagt, dass er ja gegen seine Religion verstoßen hätte. Dann hat sich mein Freund schuldig gefühlt und wollte mich nicht mehr anfassen und fühlte sich ständig hin und her gerissen.

Und mein Ex hat auch mein Freund gesagt, das er Selbstmord Gedanken hatte.

Soll ich mein Freund sagen, dass er den Kontakt zu meinem Ex unterbrechen soll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?