Ich schreibe morgen Zwischenprüfung und ich komm im Thema Zivilrecht nicht weiter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Fragestellung dahinter ist: gibt es zwingendes Recht, das den Vermieter dazu verpflichtet einen Mietvertrag mit einem Dritten (Mieter) einzugehen? Wenn es das nicht gibt, dann besteht kein Kontrahierungszwang. Der Vermieter kann sich also seinen Mieter heraussuchen. Ergänzend könnte man natürlich noch rechtlich ansprechen, dass es Verträge gibt, bei denen bestimmte Gesetze wie das AGG zu beachten sind - hier zum Beispiel Arbeitsverträge, bei denen das Alter durchaus ein Diskriminierungsgrund sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einfach seine freie Entscheidung die nicht begründet werden muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?