Ich schreibe eine Kinderbuchrezension erwähne darin das Volksmärchen Die Schöne und das Biest. Muss ich eine Quellenangabe machen und wenn ja welche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, zumindest Gabrielle-Suzanne de Villeneuve solltest du erwähnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kido22
22.11.2016, 20:11

Danke dir. Das habe ich mir auch schon überlegt. Würde ich dann in der Fussnote einfach schreiben erste Veröffentlichung Gabrielle-Suzanne Villeneuve, 1740..?

0

Hallo Kido22!

Bei Quellenangaben empfiehlt es sich, genau die Quelle zu benennen, die man selbst auch benutzt. Es geht dabei ja nicht um eine Editionsgeschichte, sondern darum, genau nachsehen zu können, welche Ausgabe der Autor benutzt hat. Das verhindert auch Fehler, denn Quellenangaben woanders abzuschreiben ist eine Fehlerquelle ersten Ranges.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?