Ich schreibe eine geschichte ,kann mir jemand sagen ob der anfang so gut ist?

7 Antworten

Der Abschnitt hat mir nicht gefallen.

Erstens: Jede Menge sprachlicher Fehler. (Grammatik, Interpunktion, gelegentlich auch Rechtschreibung).

Zweitens: Ich finde, dass es sich eigentlich um einen inneren Dialog handelt, und zwar ohne die Mühe, Ordnung in die Gedankengänge zu bringen.

Der Wechsel der Erzählform ist an sich nicht "verboten". Soll ja auch nicht. Aber die Erzählperspektive bleibt gleich: Du schreibst, auch wenn du die Form wechselst, durchweg aus dem Blickwinkel der Protagonistin.

Vielleicht solltest du etwas Abstand zum Geschehen gewinnen.

Das hört sich schon gut an. Aber wenn es ein Buch oder so werden soll, würde ich am Anfang nicht schon so viel schreiben. Also ich meine, dass Avery bei ihrer Tante aufgewachsen ist und sie avery nicht gut behandelt hat, erstmal nicht schreiben. Vielleicht ein paar Andeutungen machen, aber noch nicht alles dazu. Ein paar Sätze würde ich vielleicht ein bisschen anders schreiben und "einfach" auschmücken. Aber mache weiter, der Anfang ist gut.

Wenn du willst, kannst du die Geschichte, Buch auf Wattpad veröffentlichen. Ich weiß nicht ob du die Plattform kennst oder nicht, aber hier ist der Link:

https://www.wattpad.com

Wenn du irgendwelche Fragen oder so hast, beantworte ich sie dir liebend gerne. Ich selber bin auch bei Wattpad angemeldet.

LG :))

das mit Wattpad ist eine gute Idee,eine Freundin hat dort auch eine Zeit lang Geschichten gepostet. Ich denke ich werds auch machen :) Danke !!

0

Unfähre Bezahlung?

Mein Onkel und meine Tante leben in Schweden. Sie sind aus den Jugoslawienkrieg nach Schweden geflüchtet. Mein Eltern kam nach Deutschland. Alle haben nichts ausgelernt und haben angefangen zu arbeiten. Heutzutage hat mein Vater 2000€ Netto (Vollzeit) und meine Mutter 700€ Netto (Teilzeit) (Mit 2 Kindern). Mein Onkel und meine Tante haben beide zusammen 4600€ (jeweils 2300 Netto). Ist das nicht ein bisschen unfähr?

...zur Frage

Onkel ist Vater und Tante ist mutter?

Hallo liebe Gemeinschaft, ich habe eine etwas seltsame frage... Wenn meine Eltern Geschwister sind... Ist mein Vater dann auch mein Onkel,weil er der Bruder meiner Mutter ist? Und ist meine Mutter meine Tante, da sie die Schwester meines Vaters ist? Danke im voraus für die antworten. LG eure katja

...zur Frage

Wieso läuft das alles so ab, bei Italienern?

Mein Cousin hat mit seiner Ehefrau (Italienerin) Zwillinge bekommen. Die Mutter von F (die Frau) ist die ersten Monate sofort bei den eingezogen & L (Er)‘s Eltern durften die Kinder noch kein einziges Mal sehen (auch nicht die Großeltern von ihm). Wenn man da anruft gehen sie nicht ans Telefon und zwischen den Eltern und L ist auch Funkstille seit ca. 2-3 Monaten. Warum ist das so? Ist das so üblich in Italien?

...zur Frage

Nachnamen des Vaters annehmen, Mutter hat alleiniges Sorgerecht

Hallo, ich bin 17 Jahre alt. Meine Eltern leben noch zusammen, haben allerdings nie geheiratet und meine Mutter hat das alleinige Sorgerecht für mich. Nun ist meine Frage, ob es irgendwie möglich ist, den Nachnamen meines Vaters anzunehmen.

...zur Frage

Überbegriff zu Tante/Onkel?

Es gibt ja bei Oma und Opa das Wort Großeltern. Bei Mama und Papa, Eltern. Und was sagt man bei Tante und Onkel? Oder is das so?😂

...zur Frage

Was soll meine Freundin tun mit ihrer Mutter?

Meine Freundin (16) wohnt seit einigen Jahren bei ihren Großeltern, da das Verhältnis zu ihrer Mutter sehr schlecht ist und sie von ihr nur fertig gemacht wird. Nun versucht die Mutter der Tochter immer mehr Probleme zu bereiten mit dem Jugendamt nur um ihr das Leben zur Hölle zu machen .. weiß jemand, was sie tun kann um sich zu wehren ? Sie kann sich das doch nicht alles gefallen lassen..oder ? Anwaltskosten kann sie nunmal auch nicht übernehmen .. Bin für jeden Tipp dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?