Ich schreibe ein Buch,hilfe von euch, Ideen für geschichte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinen Charakter? Also,schüchternd,verträumt,hilfbereit,unsicher,etwas diebisch.Mehr fällt mir nicht ein.Hobbies,lesen,Animes schauen,vergebens versuchchen ein Buch zu schreiben(ich hab MEHR als GENUG Fantasie,nur beim Formulieren bin ich eine Niete),im Weinberg herumlatschen,Liedtexte und grausame Gedichte erfinden

Generell brauchst du erst einmal eine Idee.Auch solltest du wissen,ob du einen Roman,Thiler oder so schreiben willst.Wenn du das hast überlegst du dir eine oder mehrere Hauptpersonen.Backstorys/die Vergangenheit der Personnen solltest du auch festlegen.

Wenn es dir an Ideen mangelt hör dir am besten Musik an(ich entfehle deutsche,da du da den Text verstehst)Lesen,Animes,Filme anschauen bringt auch was.Nachrichten schauen gar nichts. Wenn du verreist schau dir doch deine Umgebung an und versetze deine Figuren in diese.Lass sie da langlaufen oder so.Ist nicht ganz einfach,aber wenn man den Dreh raus hatt hilft das einem ungemein.Emozionale/Epische Musik kann auch helfen,sich in Personnen hinein zu versetzen.Das sollte man können.Gib auf YouTube einfach epische/beautifull anime music ein,dann findest du genug.Rundum,sammel Idee,ein spatziergang kann da auch helfen.

Brauchst du eine Buchidee,mit Background und allem drum und dran,schreib es mir.Mein Kopf platzt eh immer vor Ideen :)

Hoffe ich konnte helfen.

P.S.wenn du Namen suchst schau dir germanische an,haben sogar alle eine bedeutung und sind nicht so gewöhnlich wie Erik,Tom,Anna,Pauli und so.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 15celine15
22.03.2016, 19:23

wwwooww hahaha DANKEE:)

0

Es könnte eine Art fantasy Roman werden. Wenn das so ist, könntest du eine Weltkarte deiner Welt zeichnen. Das gibt dir, wie auch mir damals, einen extremen Schub an Inspiration und Ideen!

Ich würde nicht nur einen Protagonisten, sondern zwei nehmen, vielleicht. Es braucht auch sehr viele Nebencharaktere. Zum Beispiel ist einer immer doof/tollpatschig und treibt die Geschichte in eine eher lustige Richtung. Ein anderer wird von allen bewundert und jeder meint, er sei total stark. Dabei hat er sich immer nur durchgemogelt ;) Das würde die Geschichte auch in einen lustigen Weg führen.

Es bräuchte aber auch immer Mysterien, Geheimnisse! Zum Beispiel weiß der Leser selbst nicht, wer dieses schwarz gekleidete "Phantom" auf dem Glockenturm ist, das eine Maske trägt und immer wieder auftaucht und verschwindet, wobei seltsamerweise immer Menschen sterben. Es könnte eine Art Rache sein.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Geschichte wär mal zb. dein chaotisches Leben, oder einfach wenn du ein Haustier hattest´, das Leben als dein Haustier. Als Charackter würde ich (wenn du Animes co. magst) Aeon/Skyler nehmen. Die Story könnte ja über 2 Buddies gehen, die iwie auf Abenteuer erleben, immer neue Quest machen(als Beispiel den YouTubern Chaosflo44, Arazhul_HD und LarsOderSo)

Dir nochn schönen Tag

Skyler

Fighter from the sky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalalabra
03.06.2016, 09:26

Ernsthaft... du laberst von *solchen* Youtubern... Unterste Nivea Creme.

0

Was möchtest Du wissen?