ich schlafe sehr viel in letzter zeit, warum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte mit der Pubertät zusammenhängen und sich von alleine wieder geben, indem du dich einfach mal für einen Tag zusammenreißt, Nachmittags nich schlafen gehst und dann so lange durchhälst wie nur irgendmöglich.

Es kann aber auch sein, daß dein Hormonhaushalt durcheinander is und du deswegen vermehrt Schlaf brauchst. Ein Arzt kann das feststellen und auch Abhilfe schaffen.

das mit zusammenreißen hab ich schon so oft gemacht..

0
@grizzly30

Dann geh zum Arzt und schildere ihm dein Schlafbedürfnis. Der wird dann schon richtig weiter handeln ;)

1

Die Sache beim Arzt abklären zu lassen, der soll mal nen Bluttest machen etc. kann nicht verkehrt sein, es kann aber auch sein, dass du in dieser nun schon sehr lange währenden trüben Zeit unter einem Licht- und Glücksgefühlemangel leidest. Ohne Herausforderungen gibt es auch nicht die zugehörigen Glücksgefühle wenn man diese erfolgreich bestanden hat. Was du schreibst wie dein Tag aussieht klingt für mich ehrlich gesagt schon sehr langweilig, geradezu einschläfernd. Gehst du vielleicht zudem sehr wenig raus und wenn dann nur schwer vermummt? Dann könnte auch ein Vitamin D Mangel das Problem sein und du solltest einfach mal ausprobieren ob es besser wird wenn du mal wieder ein wenig Tageslicht an deine Haut lässt. Wir leben nicht in der Arktis, wenn man sich ein wenig bewegt muss man sich nicht einmummeln wie ein Eskimo.

ich gehe schon raus und dann auch mit freude :) und eigentliich sieht man schultag ja jetzt nicht so aus, nur jetzt so zu den zeugnissen.

0
@grizzly30

Wenn du die gängigen harmlosen Ursachen ausschließen kannst bleibt wirklich nur noch der Gang zu jemanden der sich damit auskennt weil er das studiert hat, sprich zu einem Arzt. Für Frühjahrsmüdigkeit ist es eigentlich zu früh, obwohl so wie es bei uns zwitschert, die ersten Frühlingsgefühle sind wohl doch schon da. Ich würde das jedenfalls nicht auf sich beruhen lassen, du bist viel zu jung um dein Leben zu verschlafen. ;-)

0

Versuch so viel wie möglich raus zu gehen.. Licht macht munter.. geh spazieren, triff dich mit Freunden , geh tanzen. etc.. Bewegung hilft ebenfalls..

Ansonsten kann Müdigkeit auch an einem Eisenmangel liegen.. aber davon würde ich erstmal nicht ausgehen wenn du dich normal ( keine diät etc) ernährst.

also raus aus der Bude und bewegen!!

Geh mal lieber zum Arzt und lass dir Blut abnehmen. Es kann sein dass du Eisenmangel hast was nichts schlimmes ist. Es kann allerdings auch sein (so war es bei mir der Fall) Dass du eine Schilddrüsenerkrankung hast. Über oder unterfinktion. Ist Nichts wirklich schlimmes. hat mittlerweile jeder 3te. Aber besser umsonst zum Arzt als nicht hin wenns nötig ist.

LG: Raziél

was sagt man denn dann beim arzt? :D

0
@grizzly30

Dem erzählt man die Symptome, die man merkt. In deinem Fall also zu viel Schlafbedürfnis und schläfst dann auch.

1

Was möchtest Du wissen?