Ich Schiele manchmal

3 Antworten

Wahrscheinlich hast du nur einen harmlosen Silberblick, den andere nur manchmal wahrnehmen. Ist eigentlich süß. Aber wenn du dich sorgst, geh einfach mal zum Augenarzt.

Das kann dir am besten ein Augenarzt erklären, da es bei jedem anders verläuft, hier ein Link, der dir es vieleicht schon etwas erklärt:http://de.wikipedia.org/wiki/Schielen

Lg Steve

könnte sein

check x beim augenarzt

Stimmt das , wenn man zu viel aufs Handy schaut, das man dann schielt?

Hey ,

Ich habe mir ein Foto auf meinem Handy angeguckt und mir ist aufgefallen das ich schiele! Aber wenn ich in denn Spiegel gucke dann schiele ich nicht. Warum ? Ich habe meine Mutter gefragt und sie sagte:,, Ja, du schaust zu viel auf dein Handy!'' Stimmt das und Warum schiele Ich jetzt nicht mehr? Ich habe das Foto gestern gemacht und heute schiele ich nicht warum?

Hier ist das Bild (Ich habe nur einen Screenshot von meinen Augen gemacht)

...zur Frage

Augen trainieren - Schielen weg bekommen?

Hallo. Ich bin W,15 und trage jetzt schon seitdem ich 2 1/2 Jahre bin, eine Brille. Ich schiele mit dem rechten Auge schon immer, aber nur, wenn ich mich sozusagen nur auf das linke Auge konzentriere. Der Augenarzt meinte, dass ich das Schielen mit 21 Jahren weg operrieren kann und Kontaktlinsen kann ich auch nicht tragen.

Ich wollte einfach mal hier fragen, ob ich meine Augen nicht einfach "trainieren" kann, damit ich automatisch immer mich auf das rechte Augen konzentriere, damit ich nicht schiele. Ich gehe sogar ungern ins Schwimmbad, weil es mir einfach etwas peinlich ist, wenn ich Schiele. (Das rechte Auge geht dann nach oben). Im Sommer hab ich dann einfach immer eine Sonnenbrille getragen, aber im Schwimmbad geht das ja schlecht. Danke im Voraus!

...zur Frage

Mein rechtes Auge kann nicht lesen, zuhalten bemerke ich kaum, ist da was zu retten?

Hallöchen. Ich hatte nie Probleme beim Sehen, schiele nicht und habe vor ca. 3 Jahren meinen Führerschein-Sehtest auch bestanden.... Wobei der Optiker dort schon meinte, mein rechtes Auge wäre nur ganz knapp durch den Test gekommen... Habe mir aber keine Sorgen drum gemacht, weil ich eben keine Probleme habe. Aber ich merke jetzt, dass wenn ich mein linkes Auge mal zuhalte, dass mein rechtes Auge echt wie durch ne Milchglasscheibe sieht, oder wie wenn man in grelles Licht geschaut hat - also genau da wo der Fokus ist sind so verschwommene Sprenkel. Ich bin jetzt 21 und frage mich ob da noch was zu retten ist? Kann mir ein Augenarzt dabei wirklich helfen ohne mir ne Brille zu verschreiben? Bzw. hilft eine Brille dabei das zu verbessern? Weil ohne Brille komme ich gut aus, mein linkes sieht schärfer als so mancher Zweiäugiger ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?