ich schiele auf einem auge - bezahlt die krankenkasse eine OP?

7 Antworten

eine OP würde ich mir überlegen... das was du hast ist keine muskuläre geschichte (würde von der kk normalerweise gezahlt) sondern es scheint so, als ob ein auge "abschaltet" sobald du deine brille absetzt. bei einer op werden einzelne muskeln verkürzt. um ein geradeaussehen zu ermöglichen. das scheint aber hier nicht notwendig zu sein. Vielmehr scheinen beide augen nicht zusammen zu arbeiten. trag deine brille! das ist wichtig, da das "abschaltende" auge sonst an sehleistung verliert.

evtl. dann, wenn es medizinisch notwendig ist und dies ein arzt bestätigt. dann ist auch davon abhängig bei welcher KK du bist und ob gesetzlich oder privat.. das weiss aber genau nur die KK.. also frag da nach.

Nein, eine OP wird keine Krankenkasse bezahlen. Schon gar nicht wenn man den "Fehler" mit einfachsten Mitteln beheben kann...mit einer Brille.

Schiel-OP - bezahlt die Krankenkasse?

Hallo, ich schiele auf dem rechten Auge merklich, wenn ich keine Brille trage. Dadurch traue ich mich nicht Menschen anzuschauen wenn ich meine Brille nicht aufhabe, aus Angst sie sehen das ...

Bezahlt die Krankenkasse eine OP??

...zur Frage

Schiel-OP Kosten?

Hallo,

ich bin 15 Jahre und schiele mit beiden augen nach auße..

Ich hasse es da ich keinem so richtig in die augen gucken kann ....

Jetzt meine frage wie viel kostet eine schiel-op und bezahlt es die Krankenkasse??

...zur Frage

Ich schiele..kann man was dagegen tun??

Also ich trage eine brille.. Sobald ich sie absetze fang ich an zu schielen..zwar nicht viel aber es stört mich

...zur Frage

bitte, bitte schreibt drunter! sehr wichtig

also ich schiele und mein papa hat mir gesagt das man dagegen eine op machen kann, pro auge dauert es 2 std. ...ich schiele nur auf meinem linken auge, also wenn ich die op mache, schiele ich dann wirklich nicht mehr?

...zur Frage

Ich schiele mit Kontaktlinsen.

Ich schiele, trage eine Brille, bin weitsichtig seit meiner Kindheit. Nun war ich beim Augenarzt wegen Kontaktlinsen, weil ich keine Brille mehr tragen möchte. Es hat sich aber herausgestellt, dass, wenn ich Kontaktlinsen(harte) trage, ein Auge wegrutscht. Das liegt ja daran, dass Kontaktlinsen kein Schielen korrigieren können. Nun meine Frage: Es ist sehr wahrscheinlich, dass wenn ich Kontaktlinsen trage, schiele, aber kann es ein, dass sich das Auge erst ein bisschen an die Linse gewöhnen muss und das der Schiewinkel dann kleiner wird? Und operiert werden kann ich nicht-schielwinkel zu klein. Lasern geht nicht- würde wahrscheinlich nur die weitsichtigkeit weggehen. Kennt ihr noch andere Lösungen, schielen wegzubekommen??? Sorry, das waren jetzt 2 Fragen.... (: Danke schonmal.

...zur Frage

schüchtern und kein selbstbewusstsein nur weil ich ab und zu auf einem Auge schiele?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?