Ich schaffe vielleicht meinen Real-abschluss nicht und habe einen Ausbildungsplatz, was tun?

6 Antworten

Sieh mal alles nicht so schwarz. Was hast du für eine Mutter? Als Penner wirst du auch nicht enden. Himmel was ist mit deiner Mutter los. In BW würdest du den Abschluss nicht bekommen. Dann wiederhost du das eine Jahr. Vielleicht klappt das mit der Arbeit auch. Bin sprachlos wegen deiner Mutter sorry.Mein Sohn hat sich auch ein paar Dinge geleistet aber ichhätte ihn nie auf die Straße gesetzt, Ich drück dir mal ganz fest die Daumen. Alles Gute.

Wenn ich dann das Zeugnis bekomme am 11.07 und ich habe es nicht geschafft, kann ich mich in den Ferien noch auf einer anderen Realschule bewerben wo ich den nachholen kann ? Weil, eigendlich mussten die Leute die auf einer anderen Schule gehen wollen sich schon vor ca. 3-4 Monaten anmelden

0

Ich würde erst mal in der Firma nachfragen und erst wenn du den Ausbildungsplatz nicht bekommst mich mit den weiteren Fragen beschäftigen. Sonst machst du dir nur unnötige Sorgen und hast den Kopf nicht frei.

Ich glaube es ist besser wenn man Sorgen hat um die man sich schon mal frühzeitig kümmern kann

0
@Fantasie97

Frühzeitig kümmern würde für mich bedeuten heute noch abklären ob ich diesen Ausbildungsplatz trotzdem bekomme.

0

Okay. Fangen wir mal an. Da du mit "voraussichtlich Realschulabschluss" angegeben hast, kann es gut sein, dass die Ausbildungsstätte den Vertrag zurückzieht, da du ja deinen Teil nicht erfüllt hast.

Am beste solltest du das Jahr wiederholen. Die Klassenstimmung in den Kursen in der Berufsschule sind meistens so schlecht, dass du dich ganz schön anstrengen musst, dein FOR noch zu bekommen. Mit HA ende 10 kann man kaum nochwas mit anfangen.

Schmeißt dich deine Mutter raus, ist sie weiterhin Unterhaltspflichtig. Bis du eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hast, bzw. spätestens bis zum 27 Lebensjahr.

Ich würde niemals den Abschluss auf meiner Schule wiederholen wo ich drauf war.. Es war halt eine ganz andere Schule als eine normale Realschule, weiß nicht ob du Gesammtschulen kennst wo man bestimmte anzahl von E kursen braucht usw.. Nehmen wir an ich kriegen den platz nicht kann ich mich dann nach den Zeugnissen auf einer anderen Schule noch bewerben ?

0
@Fantasie97

Ich selbst bin auf einer Gesamtschule gewesen und kenne die Kombinationen die man braucht um einen entsprechenden Abschluss zu bekommen.

Du kannst dich natürlich an einer anderen Schule bewerben. Mit deinen 18 sind nur noch die Berufsschulen für dich zuständig. Heißt, ob die eine andere Schule nimmt, ist da wirklich die Frage. Dann solltest du auf einer Berufsschule versuchen dein Realschulabschluss nachzumachen.

Die Berufsschulen in deinem Gebiet sind verpflichtet dich anzunehmen, solange du noch unter 17 bist. Normalerweise sollten die dich aber annehmen.

0

Was möchtest Du wissen?