Ich schaffe es einfach nicht abzunehmen...Was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du kannst das über den Sport regeln. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 12 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle". Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch.

Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Du sollst nicht weniger essen, sondern kalorienärmer. Es gibt auch als Vegetarier sicher noch einige Kalorienbomben wie Pommes oder ähnliches. Auch können kalorienhaltige Getränke wie Obstsäfte ein Problem sein.

Letztlich ist das mit der Ernährung relativ leicht. Schnapp dir ein der Rechner im Internet, errechne deinen Kalorienbedarf (Gesamtumsatz) und unterschreite diesen täglich um 500 Kcal. Ergänzender Sport ist ebenfalls toll, der Rest ist Geduld.

Weniger essen ist keine Lösung, an kalorienarmen Lebensmitteln kann man sich beherzt sattessen. Um deinen Kalorienbedarf z.B. via Tomaten oder Gurken zu decken, müsstest du täglich gut 10 Kilo davon verdrücken. Auf der anderen Seite würde ein 200 ml Glas mit Olivenöl die selbe Menge an Kalorien erhalten, trotz 50 mal weniger Volumen und Volumen ist mit einer der Hauptfaktoren für Sättigung.

Und was Sport angeht, nehm nicht den Sport der am meisten Kalorien verbrennt, sondern den, der dir Spaß macht. Das ist letztlich die einzige Möglichkeit am Ball zu bleiben. Den Weg zur Arbeit/Schule kann man sofern das Wetter es zulässt mit dem Fahrrad bewältigen (sofern man das Auto im Job nicht zwangsweise brauch) etc pp.

Ziele im Bezug auf Sport sollte auch nicht das Gewicht sein, denn das brauch seine Zeit. Hier sollte es eher kleine sportliche Zwischenziele geben wie in einer kürzeren Zeit Strecke Xy zu Joggen/mit dem Fahrrad zu fahren. Eine weitere Strecke in Angriff nehmen, eine längere Zeit Sport machen, 5 Liegestütze mehr usw.

Versuch regelmäßig (morgens einmal, mittags einmal, und abends einmal) zu essen und achte beim essen drauf, dass du immer nur so viel isst, wie du wirklich hunger hast. Süßigkeiten entweder gar nicht oder vllt nachm Mittagessen ganz bisschen.

Und such dir inen Sport, der dir Spaß macht :) Man tut zum Beispiel beim Trampolinhüpfen fast doppelt so viel Kalorien verbrennen als beim Joggen, aber es werden Glückshormone ausgeschüttet, wodurchs Spaß macht und es ist vieel weniger anstrengend ! :D Nur so als Idee für dich ;)

wie nehme ich richtig und erfolgreich ab?

Hallo (:

Ich schaffe es irgendwie nicht richtg abzunehmen. Ich esse auf jeden fall schon weniger, aber dann bekomme ich immer Fressanfälle, ich stopfe dann einfach alles in mich rein was ich finde (überwiegend Süßkram und fettige Sachen) wie kann ich diese Fressanfälle verhindern.. oder was mache ich falsch? Ich esse schon gesund, viel Äpfel und auchso gut wie nichts süßes und ferriges, dazu mache ich auch Sport wenn ich dazu Zeit finde. Aber trotz all dem verändert sich mein Gewicht überhaupt nicht, ich nehme sogar zu (liegt dann wahrscheinlich an den Fressanfgällen) wie kann ich die verhindern? Ich meine, dass sind keine normalen Heißhungerattacken sondern richtige Fressanfälle ._. ich brauche dringend Ideen :')

...zur Frage

Nehme immer mehr zu! Mit 1700 kcal?

Warum? Was soll das? Ich habe ständig Heißhunger, esse aber trotzdem normal (rund 1700kcal) und nehme unendlich zu! Ich esse gesund (jeden tag obst und gemüse, kein Weißmehl und nur vollkornbrot,...)

Was soll ich nur machen? Ich werd noch depressiv.

...zur Frage

WIE HÖREN DIE FRESSATACKEN AUF?

Ich brauche echt Hilfe, fast jeden Tag habe ich fressanfälle meistens abends und ich esse dann einfach so lange bis ich Bauchschmerzen habe und ich kotzen muss!! Ich hasse meinen Körper einfach so sehr und anstatt abzunehmen nehme ich zu. Am liebsten würde ich gar nichts mehr essen. Wie schaffe ich es von den fa‘s wegzukommen?? Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Abnehmen? Obst, Gemüse, Fisch? 1Monat?

Kann man in einem Monat 10 kilo abnehmen wenn ich nur obst und Gemüse esse und zwei mal in der Woche Fisch oder Pute esse? Also keine Süßigkeiten oder Brot oderso? Ich weiß das ist ein bisschen einseitig aber ich will nur wissen ob das gehen würde 10 kilo abzunehmen?

...zur Frage

99kg bei 178 zu viel?

Betreibe viel Kraftsport und wiege derzeit 99Kg bei 178.

Habe einen Bauchumfang von 90cm, schaffe es einfach nicht abzunehmen.

Alle zwei Stunden bekomme ich Hunger und ich schaffe es selten dann nichts zu essen.

Esse viel gesundes aber leider auch viel ungesundes, hat jemand ein tipp, wie man das Hungergefühl etwas verdrängt?

...zur Frage

Schaffe es einfach nicht abzunehmen hilfe?

Hey,
Ich hab irgendwie ein Problem und wollte fragen ob ihr tipps habt. Also ich bin seit längerem schon unzufrieden mit meinem Körper bin auch im Fitnessstudio angemeldet nur mein Problem ist das ich zu viel esse und auch zu viel ungesundes.. Jeden Tag sag ich ab heute fang ich an abzunehmen oder ab morgen aber ich schaffe es dann doch nicht und gehe letztendlich doch wieder was essen. Habt ihr irgendwie tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?