Ich schaffe es einfach nicht abzunehmen-bitte um Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer sagt denn das du Abends nichts essen sollst?

Wenn du wirklich weniger essen willst, versuch es in kleineren Schritten. Mit so gigantischen Ideen, wie WENIG essen...wirst du auch nicht weiter kommen.

Wenn du abends also deinen Teller füllst...leg doch einfach mal anfangs nur 5% (zB eine Kartoffel weniger und eine Idee Soße weniger)  auf deinen Teller.

Wenig essen ist pauschal nicht sehr weise.. aber weniger zu essen, das macht durchaus Sinn. Wenn es mit der Kartoffel oder dem Löffel Nudeln weniger, klappt..... Dann nimmst du in der nächsten Woche halt 2 Kartoffeln weniger und zwei Löffel Nudeln weniger...

WICHTIG ist halt nur:  zwing dich nicht...unter Zwang wird gar nichts gut.. Mach lieber in Ruhe eine Woche mal jeden Abend nur etwas weniger auf deinen Teller....Sobald das klappt, hast du das Schwerste geschafft.

Du bist eh schon seeehr schlank und solltest überhaupt nicht abnehmen! Außerdem bringt wenig essen überhaupt nix. Man MUSS essen damit man abnimmt und da können es auch am Abend KHs sein solange der Rest des Tages stimmt. Aber hier Tipps zu geben wie du dich noch weiter runter hungern kannst ist einfach nicht der richtige Weg. DU musst nicht abnehmen und solltest dir über dein Gewicht überhaupt keine Gedanken machen, außer natürlich wenn du etwas zunehmen möchtest (was hier eher angesagt wäre als abzunehmen). 

Wenn es nicht geht , geht es einfach nicht. Der erste Schritt beim Abnehmen , ist mal , der klick im Kopf. Du möchtest vom ganzen Herzen abnehmen , aber dein Gehirn möchte das anscheinend nicht. Dein Herz sagt dir: Nimm ab! Du musst abnehmen usw. Dein Gehirn sagt aber: Iss mehr. Iss mehr! Du musst essen ! Daher... solange es in deinem Gehirn noch nicht "klick" gemacht hat , kannst du es vergessen abzunehmen.

Versuche mal regelmäßig kleine gesunde Gerichte zu dir zu nehmen, so dass kein Heißhunger auf was Ungesundes aufkommt.

Bzw .. hab nur das im Kühlschrank, was du essen willst! Was nicht da ist, kann auch nicht gegessen werden :)

HikoKuraiko 06.11.2015, 17:13

jemanden mit tendenz zum Untergewicht tipps zu geben ist hier fehl am Platz. Abnehmen muss sie nämlich überhaupt nicht (bei 1,75m wiegt sie 58kg und das ist noch ganz knapp Normalgewicht)

0
derDennis97 06.11.2015, 17:19
@HikoKuraiko

Halt mal den Ball flach! Erstens hat sie gefragt, WIE und nicht OB sie abnehmen kann/sollte, und zweitens hat sie hier nirgends ihr Gewicht genannt. Zudem ist das ihre Sache, ob sie nun abnimmt und nicht unsere.

0

Nimm mal 10kg zu, dann passt es auf deine Größe!

sugar1234 06.11.2015, 17:15

Ich fühle mich so aber einfach nicht wohl!

0
violatedsoul 06.11.2015, 17:19
@sugar1234

Weil du schon verlernt hast, mal richtig in den Spiegel zu gucken. Du gehörst zu, großen Heer der Magersüchtigen. Ich finde das immer wieder schlimm!

Anstatt sich als Heranwachsende anzunehmen, die ihre weiblichen Kurven bekommt und sich so von einem kleinen Mädchen unterscheidet, wird auf Teufel komm raus an der Vergangenheit festgehalten. Du bist 1,75m groß, wenn man mal deine Fragen querliest. Da sind bis 70kg drin! Und damit wärst du immer noch schlank.

0

Was möchtest Du wissen?