Ich sammle bei Ark viel weniger Stroh ein?

3 Antworten

Da hat wohl der Administrator an den Einstellungen rumgeschraubt.

Der Admin hat den Multiplikator runtergestellt, das bedeutet, du bekommst jenachdem wie tief er ihn runtergestellt hat entsprechend weniger Ressourcen.

Eventuell kannst du ihn ja fragen ob er den wieder höher stellen kann.

Ich habe vergessen, zu erwähnen, dass ich Einzelspieler spiele. Hab ich jemand anderem aber auch schon gesagt.

0
@Liaya

Dann schaue mal in deinen Einstellungen, vllt hast du unbeabsichtigt den Multiplikator runtergestellt.

0

Wenn du auf einem Server spielen würdest,  würde ich dir helfen...

Ich spiele auf den offiziellen PVE 630 und PVP 607 und heisse da "Andy" ;-)

Ansonsten ist mir nichts bekannt,  dass die Rate gesenkt wurde.

Danke für das Angebot, allerdings möchte ich erstmal versuchen, mich alleine zurecht zu finden, bevor ich irgendwelchen Servern beitrete. :]

1

Vielleicht wurde der Drop auf dem Server runtergestellt

Spiele Einzelspieler.

0

Sind Infrarot-Heizungen bei schallschluckenden Wänden weniger effizient?

Ich möchte einen Aufnahmeraum mit Infrarot-Heizungen ausstatten. Wände und Decke sind allerdings fast vollständig wie folgt beschaffen: (von innen nach außen) Molton, Watte, Dampfsperrfolie, 8cm Steinwolle, 8 cm Luft, Rigips, Dampfsperrfolie, Glaswolle, Backsteinwand. Daraus ergibt sich, neben einer guten Schallabsorption, natürlich auch eine super Wärmedämmung. Nun kam mir aber der Gedanke, dass zwischen dem Rauminneren und der ersten Dämmschicht so gut wie keine thermale Masse ist, die eine Infrarot-Heizungen aufwärmen könnte. Ich plane daher diese an die Decke zu hängen, sodass primär der Boden angestrahlt wird (Parkett, Gipsfaserplatten, Mineralwolle, Holzdielen, Lehm und Stroh). Arbeiten die Heizungen dennoch weniger effizient, weil die Wände sich nicht wirklich aufheizen lassen, oder kann die poröse aber schwere Steinwolle doch irgendwie als Wärmespeicher herhalten?

...zur Frage

Tips für Ark Survival?

Hallo Leute,

ich habe mir gestern Ark für die PS4 runtergeladen und erstmal die Ernüchterung meines Lebens erlebt: Es klappt gar nichts.
Also rein spielerisch. Daher wollte ich als Anfänger mal fragen, wie ich das alles am besten angehe. Musste an einem Tag alles ungefähr 10x neu starten, weil mir andauernd ein Alpha oder Theri die Steinbude eingerannt ist, Raptoren gibt es auf der Standardmap auch nicht, und jedes Mal, als ich einen Rex bewusstlos bekommen habe, kam ein Alpha Raptor und hat wieder alles zerstört. Ich will ja selbst nicht zu viel rumheulen, aber ich konnte in 8 Spieltstunden kein einziges mal auf einem Raptor oder besser reiten, weil die Dinger immer unter Level 10 waren und instant von sehr gefährlich aussehenden Kollegen zerstört wurden. Und das ganze im Singleplayer. Auf der Standartmap. Im „einfachen“ Gebiet. Da gibt es mehr Alpha Carnos als Raptoren.

Hat jemand Tipps, wie man am einfachsten Dinos levelt? Weil von den zähmbaren laufen nur Lowlevel rum und ich kann einfach nichts besiegen, bin selbst Level 70 oder so und kriege einfach gar nichts auf die Reihe haha.

Danke und frohe Ostern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?