Ich rede unbewusst ziemlich schnell

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe dieselbe "Herausforderung". Wenn es mir auffällt, dann stoppe ich kurz, atme 2-3x tief durch und versuche, danach bewusst langsam weiterzusprechen.

Ein Grund, der mir im Laufe der Jahre aufgefallen ist, warum ich so schnell spreche: Ich denke sehr schnell. Ein Gedanke folgt sofort dem nächsten, besonders wenn ich in einem Thema drin bin. Da funktioniert mein "Filter" nicht mehr richtig und ich spreche aus, was an Gedanken grad da war, ohne Punkt, ohne Komma, ohne Selektion. Manchmal kommt dabei meine Zunge einfach nicht mit (und meine Umwelt erst recht nicht).

Es hat mir bisher aber nie etwas Negatives eingebracht. Wer mich kennt, weiß, dass das bei mir gern mal vorkommt. Ich bin meiner Umwelt auch nicht böse, wenn sie mich ausbremsen oder kurz unterbrechen. DANN fällt es mir nämlich meist erst auf und ich kann's korrigieren.

Und wie du unbewusst schon gefragt hast: Es ist eine Trainingsfrage. Je nachdem, wie intensiv du das in nächster Zeit trainierst, kann sich dein Sprachrhythmus komplett verlangsamen oder du haspelst dich durchs Leben wie ich (ich hab's nie bewusst über längere Zeit trainiert).

Entwickele Selbstbewusstsein. Stell dir vor, das was du sagst, ist wichtig. Mach dir klar, dass du Zeit hast und das, was du sagst, nicht in eine Radio-Sendepause reinquetschen zu müssen. Sprich übertrieben deutlich. Nimm ein Kinderbuch, stell dir vor, du sitzt vor einer Gruppe von Kindern, und lies es laut vor, wobei du dir den Inhalt bewusst machst. Wenn das nicht geht, weil du das Buch zu gut kennst, lies die Tageszeitung (oder Artikel aus Internet-Nachrichten) laut, wobei du versuchst, den Inhalt zu erfassen. Nimm dich selbst auf und hör die Aufnahme gleich danach an, wiederhole das, bis du mit deinem Sprechtempo zufrieden bist.

naja die frage ist ja jetzt wie alt du bist sagen wir mal so du fragst mal deine eltern ob du noch schnell resdest und ihr trainiert einfach das normal sprechen :)

Es mag sich für dich komisch anhören, aber für mich gibt es nur ein wirksames Gegenmittel: Im Gegensatz zu seither nicht "unbewusst" ziemlich schnell reden, sondern "ganz bewusst" langsam!

Wenn du das über einen längeren Zeitraum praktizierst, müsste es sich eigentlich verinnerlichen und damit als Sprechgewohnheit durchsetzen.

Botulinumtoxin 13.09.2014, 13:26

Wenn ich bewusst langsam spreche, dann glaube ich, dass ich und die Zuhörer jeden Moment einschlafen würden aber ich werde es versuchen.

1

Was möchtest Du wissen?