Ich rede manchmal sehr leise - wie verändern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also mein Freund ist leicht schwerhörig, deshalb hatte ich am Anfang der Beziehung genau das gleiche Problem.

Mir hat es einfach geholfen, bewusst lauter zu sprechen. Mit der Zeit habe ich mir das vollkommen angewöhnt. Du kannst das sogar vor dem Spiegel üben und dann praktische Erfahrungen damit sammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen, du brauchst ein größeres Selbstbewusstsein. Du redest leise, weil du dir nicht viel zutraust, du hast evtl. Angst, dass andere über das ,was du sagst, lachen könnten oder dich mit Gegenargumenten "nieder machen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest an deinem Selbstwertgefühl arbeiten.

Mir ging es früher auch so, dass ich immer viel zu leise gesprochen habe. Das lag an meinem mangelnden Selbstbewusstsein. Aber seit ich das gesteigert habe, habe ich keine Probleme mehr damit, in einer angemessenen Lautstärke zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Hinweise hast du ja schon bekommen (mal den üblichen Mist aussortiert)

Ich hatte früher das Problem auch.

Dann habe ich auf der VHS ein Rhetorik-Kurs gemacht und der war fantastisch!

Seit dem versteht man mich auch, wenn ich leise rede und wenn ich mal richtig laut werde, dreht sich die Menge ruckartig zu mir um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer was zu sagen hat, der sorgt dafür, dass es auch ankommt. Wer sich oder seine Botschaften für unwichtig hält, äußert sich eben dementsprechend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du überlegst beim Reden zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?