Ich rauche seit 6monaten und seit 2 tagen fühle ich beim rauchen wie ein reiz so ein brennen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist ausgesprochen nett von Deinem Körper, dass er Dir so klare Signale sendet. Die Idee, mit dem Rauchen aufzuhören finde ich sehr reif und vernünftig. Alles Gute wünsch ich Dir.

Mit dem Rauchen schnell wieder aufzuhören ist immer eine gute Idee !!

Nun, ich Rauche schon knapp dreißig Jahre und Denke, je länger man Raucht desto schwieriger ist es aufzuhören. Ausserdem kostet es heutzutage eine Menge Geld - und Gesundheit sowieso !

Bezüglich der Langzeit- und Spätfolgen denke ich, das dass in der Individualität des jeweiligen Menschen liegt, z.b. ob und wann er welchen Krebs oder überhaupt einen bekommt.

Eventuell eine Reizung der Bronchien? Dazu müsste man wissen, wie und wo und vor allem wobei es genau ist. Eher eine Entzündung oder eine Reizung, als was wirklich ernstes. Aber bis es weg ist solltest du lieber nicht mehr rauchen. Außerdem wäre das die Gelegenheit, komplett aufzuhören. 

CTR10 07.09.2016, 21:17

Bein rauchen habe ich es

0
Digarl 07.09.2016, 21:17
@CTR10

Und welche Körperregion? Im Hals? In der Lunge? Im Mund? 

0
CTR10 07.09.2016, 21:19

Lunge

0
Digarl 07.09.2016, 21:30
@CTR10

Dann solltest du mal damit zu einem Arzt gehen. Ist sicher nur halb so wild. Aber denk mal darüber nach, mit dem Rauchen aufzuhören. 

0

Rauchen hat wenig mit Religion zu tun. Setz das Glauben lieber schnell in die Tat um und hol dir professionelle Hilfe oder schließe dich evtl. mit anderen aus deinem Bekanntenkreis (die auch mit dem Rauchen aufhören wollen) zusammen. Ein gemeinsames Ziel ist durch die gegenseitige Kontrolle und den Ansporn viel leichter zu erreichen. Alleine sind die meisten zu inkonsequent.

Höre am besten wieder auf. Ich habe 11 Jahre geraucht, mal mehr mal weniger. Ich habe von heute auf morgen aufgehört und bereue es kein bißchen. Mir geht es viel besser und mehr Kohle habe ich auch noch zur Verfügung.

Warum ziehst du dir dreckige Luft in die Lunge? Allein die Tatsache, dass es dich brennt heißt doch schon, dass dir das Rauchen schadet. Dein Entschluss aufzuhören, ist eine super Idee. Und vom gesparten Geld gehst du in den Urlaub. 🎈

Hallo!

 Ich habe angst ich glaube das ich aufhöre zu rauchen.

Gute Entscheidung - damit steigst Du aus dem Risiko aus.  Das Rauchen ist nicht nur typisch für chronische Erkrankungen wie Bronchitis sondern schädigt fast jedes Organ, besonders die Atemwege und auch das Herz-Kreislaufsystem. 

Fast 90 Prozent aller Lungenkrebsfälle werden durch Rauchen verursacht, zudem haben Raucher ein über doppelt so hohes Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauferkrankungen.

Ich glaube nicht dass schon etwas passiert ist aber das Risiko steigt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

CTR10 07.09.2016, 21:19

Wen ich jetzt aufhören wird diese 6 monaten wo ich geraucht habe immer bleiben ?

1
kami1a 07.09.2016, 21:21
@CTR10

Die Lunge reinigt sich und das Risiko ist nach der Zeit gering.

0

nicht

wann

sondern

wo

im

körper

CTR10 07.09.2016, 21:15

In der Luftrohre oder lunge das kann ich nicht einschätzen

0
martinunfall 07.09.2016, 21:17
@CTR10

würd ich abchecken lassen und natürlich sofort aufhören. rauchen ist immer mist, weil es nix bringt.

0

Was möchtest Du wissen?