Ich rauche nach meinem Vater nach

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein alter Herr hat mich ihn immer anhauchen lassen, wenn er mich in Verdacht hatte. Dabei riecht man "den Raucher" ganz eindeutig, ebenso wie evtl. genossenen Alkohol. Nun war ich (leider) nicht so brav wie Du. Er hat mich öfter erwischt. Laptops gab es damals noch nicht, dafür wurde Mofa manchmal für 2 Wochen eingeschlossen. Und den Autoführerschein, der mir versprochen war, sollte ich bis 18 Jahren nicht rauchen war auch Geschichte.

Du kannst ihn anscheinend ja überhaupt nicht dazu bringen dir zu glauben.

Ist vielleicht irgendwas passiert , in der Vergangenheit , das er dir keinen Glauben mehr schenken (kann).

Wenn du rauchst riechen manchmal auch deine Sachen und Hände... Wäre noch ein Argument das zu beweisen wäre ;)

Sag ihm einfach das es traurig ist zu zusehen wie dein Vater die nicht glaubt und Punkt ! Sonst warte ab ,er wird es vergessen oder glaubt dir hoffentlich dann :)

Was möchtest Du wissen?