Ich Rauche jeden Tag eine einzige Zigarette. Ist das sehr schädlich?

9 Antworten

rauchen ist sehr schädlich, eine einzige zigarette an sich macht wenig schaden, doch mit der zeit summiert sich das ganze. der teer in der zigarette bleibt bei der lunge haften, sodass sie sich dunkel verfärben kann. gesundheitliche mängel wie zahnschäden/verfärbung, raucherlunge, gesamtkörperliche schlechtere verfassung/mangelnde ausdauer, augenschäden/höhere wahrscheinlichkeit der blindheit, mehr falten und körperliche merkmale wie blassere haut, schwächere und ausdruckslosere haare, höhere chance auf (lungen)krebs etc. können natürlich auch bei einer zigarette am tag vorkommen. je nach person ist das sehr unterschiedlich - in meiner familie gibt es einen kettenraucher, der seit jahrzehnten raucht, aber vergleichsweise wenig gesundheitliche beschwerden hat, und auf der anderen seite gibt es einen, der "erst" seit etwa einem halben jahr raucht und der vor kurzem in die klinik musste, verdacht auf lungenkrebs. da sieht man mal, dass es sehr unterschiedlich ausfällt. das intelligenteste was man machen kann ist gar nicht erst anzufangen. spart zeit, schont die gesundheit und den geldbeutel. und man stinkt nicht abartig die ganze zeit.

Angeblich soll sehr wenig Rauchen nicht schädlich sein. Wenn man ansonsten gesund ist. Aber bleibt es denn auch dabei?

also Geräuchertes ist sehr lange haltbar. Wenn du das meinen solltest.

Siehe Schinken, oder Räucher-Fisch.

0

Mit der Zeit schon. Jede Zigarette ist eine zuviel

Natürlich, da ist Teer drin in Zigaretten.

Der Teer hängt sich an die Lunge ran, und färbt sie Schwarz, oder dunkelbraun.

Auch wenn es nur eine Zigarette ist, färbt sich deine Lunge trotzdem schwarz wegen dem Teer.

Was möchtest Du wissen?