Ich raste so leicht aus, was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du merkst ja schonmal, dass es an dir liegt, das ist positiv. Überlege dir mal woher deine Eifersucht kommen könnte. Hast du vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht, evtl. in vorherigen Beziehungen oder in der Kindheit? Hast du grundsätzlich Trennungsängste oder nur bei deinem Freund? Hast du vielleicht grundsätzlich ein Aggressionsproblem? Dann könnte dir vielleicht eine Therapie helfen, natürlich nur wenn du das willst. Oder rede mit deinem Freund einfach mal darüber, das kann auch schon helfen!

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. Liebe Grüße :)

14

Vielen Dank..Therapie mache ich schon seit einem Jahr :) Wegen verschiedenen Sachen.. Da er mein erster Freund ist glaube ich nicht das es daran liegt..aber Freundschaften gingen immer wieder in Brüche. Aggressiv werde ich eigentlich nicht so leicht, außer ich habe halt Angst. Ich werde auf jeden Fall mal in den nächsten Tagen ein ruhiges Gespräch mit ihm aufsuchen :)

0
23
@SangYunKim

Ja, ich glaube dass ist eine gute Idee. Reden hilft viel! Und wenn du schon länger eine Therapie machst, dann kann es ja nur besser werden, oder?

Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Glück und auch dir gute Besserung, dass du deine Probleme bald in den Griff kriegst! :)

0

Ein Psychologe kann dir da weiter helfen ! Du kannst erst was unternehmen wenn du weist wieso du so reagierst ! Ein Psychologe kann die Ursache rausfinden und danach die richtige Therapie ansetzen

Einfach nur VERTRAUEN! ;-)

14

Stimmt..danke..:) Nach 2 Jahren Beziehung sollte man es eigentlich lernen zu vertrauen..nur habe immer wieder Angst D: Ich glaube ich werde ihn mal meine Sorgen berichten, das hilft vielleicht schon ein wenig.

0
29

Ja das ist auch gut! Aber VERTRAUEN ist am wichtigsten! :-)

0

Hilfe, Freund ist so kalt und herzlos?

Hallo zusammen, ich versuch es so kurz wie möglich zu machen. Mein Freund (20) und ich (18) sind seit erst 2 Monaten zusammen. Im April 2015 haben wir uns auf der Kirmes kennen gelernt. Diese ganze Zeit war überaus perfekt, es hat alles so wunderbar zusammen gepasst. Seitdem wir aber offiziell zusammen sind ist es um es genau zu sagen extrem anstrengend geworden. Er fängt aufeinmal an wild über irgendwas zu diskutieren, er wird laut wenn er mir was sagen möchte. Seine Eifersucht nimmt sowas von überhand das ich schon ein schlechtes gewissen hab zur Arbeit zugehen. Er wird richtig besitzergreifend. Aber das ist noch nicht mal das schlimme, natürlich es ist schön wenn ein Mensch Eifersucht zeigt und man einfach zeigen will "das ist meine, diese Frau gehört zu mir" aber als ich ihn auf die starke eifersucht ansprechen wollte, hat er sich ein anderes thema gesucht um gar nicht auf das thema eifersucht zu kommen. ich hab es mehrere male versucht aber immer wieder blockt er ab. Seit ca 1 1/2 Wochen kommt kein Anzeichen mehr von eiferuscht.Aber somit auch leider kein zeichen mehr an liebe durch Küsse oder Zärtlichkeiten. Zur zeit lebt er in seiner eigenen Welt, fängt für jede Kleinigkeit streit an und sucht vielleicht nur gründe um schluss zu machen, wenn ich ihn aber auf das Thema schluss machen anspreche, verspricht er mir immer hoch und heilig das er noch nie einen menschen so geliebt habe wie mich und er niemals auf die idee kommen würde schluss zu machen. Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich denken soll?

...zur Frage

Aus! Ich kann nicht mehr!

Mir geht es seit drei jahren sehr schlecht. Durch Mobbing und Verluste einiger FreundInnen leide ich unter einigen körperlichen (Bauchschmerzen, Kreislaufprobleme, Schwächeanfälle, Zittern, Kältegefühl, Kopfschmerzen,..) und vor allem psychischen (kein Selbstbewusstsein mehr, kaum vertrauen zu anderen Menschen, ständige Hoffnungslosigkeit , Verzweiflung, Entscheidungsunfähigkeit, Suizidgedanken/versuche, Selbstverletzen, ständige Angst,...) Beschwerden. Vor zwei Wochen habe ich es nicht mehr ausgehalten und ließ mir in einem AKH helfen, in welchen schwere Depressionen diagnostiziert wurden. Nun ist es so, dass ich seit 10 Tagen Antidepressiva einnehme und eine Woche von der Schule ferngeblieben bin. In dieser Woche ging es mir, verhälnismäßig, relativ gut. Doch nun muss ich morgen wieder in die Schule,....aber ich KANN nicht! Ich ...wirklich, ich kann einfach nicht! Meine Mama schimpft mich den ganzen Tag, wirft mir an den Kopf ich sei selbst Schuld und macht mich wegen jeder Kleinigkeit runter! Ich halte e snicht mehr aus, vorhin hatte ich wieder einen Nervenzusammenbruch,...morgen habe ich en Erstgespräch mit einer Psyhcologin...aber ich will nicht mehr, ich....Aus! Ich kann nicht mehr! Wieso ist meine Mama so gemein zu mir ? :( Muss ich morgen zur Schule? :(((( angst

...zur Frage

Häufiges Wasserlassen? Warum?

Also vor 2 Jahren hatte ich eine Lebensmittelvergiftung und seit da hatte ich immer Probleme mit Übelkeit und Verdauung. Außerdem Nesselsucht.

Diagnose: Reizmagen/Reizdarm da nichts organisches gefunden wurde.

Ich hatte auch am Anfang der Krankheit immer Wasserlassen wenn etwas gegessen habe was ich so gar nicht vertrage.

Dann vor 2 Monaten wurde eine Blutarmut bei mir festgestellt. Da ich einen starken Blutdruckabfall hatte. Seitdem habe ich 6 Kilo verloren und bin jetzt untergewichtig. (Größe 1,73 und Gewicht 46,6-47,0 das schwankt immer)

Außerdem habe ich mich Mangelernährt und hab einige Symptome von Vitamin und Nährstoffmangel und ich stelle gerade meine Ernährung um weil ich wieder zunehmen will da die Blutarmut vorbei ist ich aber immer noch ständig Blutdruckabfälle hab. Übelkeit und starke Verdauungsprobleme auch. Aber seit ein paar Wochen auch wieder ständiges Wasserlassen und das hatte ich jetzt mindestens 1,5 Jahre nicht mehr. Was kann das sein?

...zur Frage

wie kann man eifersucht abstellen

weiss auch nicht was mit mir passiert ist, ich war noch nie so eifersüchtig. Hab vor 3 jahren meinen jetzigen Mann kennengelernt und der hat mir meinen kopf verdreht, ich bin bei jeder kleinigkeit eifersüchtig, bitte helft mir!!!

...zur Frage

Ich raste so schnell aus ...

Hallöchen

Seit einiger Zeit ... (seit ca 2 Jahren) raste ich ständig sofort wegen jeder Kleinigkeit aus. Zu mir: Ich bin 24, zur Zeit arbeitssuchend, habe eine Lehre hinter mir zur Krankenschwester (welche mich SEHR überanstrengt hat, bin deswegen eig auch froh, dass ich z.Zt. arbeitssuchend bin)

Hier ein Bsp: Wenn meine Schwester mich was fragt, dann sage ich "halt bloss deinen Mund" ... Wenn meine Mutter auf der Landstraße nicht rechtzeitig überholt dann kommt ein "überhol doch mal ... das dauert mir zu lange ..." Wenn ich laute Musik von jmd anderes höre beschwere ich mich, zB bei meinem Bruder ...

An sich meine ich das nicht böse ... aber ich will einfach meine Ruhe und mich bringt schon die Fliege an der Wand auf die Palme. Auch spüre ich eine riesen Wut in mir selber. Eigentlich bin ich nicht so. Früher war ich die Fröhlichkeit in Person und mich hat nichts geärgert. Ich bin manchmal auch so wütend dass ich heulen muss. Jetzt auch schon wieder und das nur weil mein Bruder ein Hautpflegeprodukt von mir benutzt hat ...

Yoga mache ich schon und meine Schilddrüse ist ok ... was kann ich dagegen machen ... ich halte meine Wut selber nicht mehr aus ...

...zur Frage

Ständige Flashbacks zu einem schlechtem Ereignis. Was tun?

Ich habe seit ungefähr 3 Jahren einen Ständigen Flashback bzw. Erinnerungsmomente welche mir Angst machen und ein schlechtes Gewissen geben. Ich möchte aber nicht, dass es jemand erfährt... Es ist mir peinlich mit jemanden über so ein dummes Thema zu sprechen. Was soll ich tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?