Ich plane am Valentinstag eine gewagte Aktion, was haltet ihr davon :)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wichtig ist, dass dein Freund seine Zustimmung erteilt, wenn du sein Handy benutzt, das heißt "mißbrauchst". :-))) Du mußt auch sicherstellen, dass das Mädchen nicht denkt, dein Freund sei ihr anonymer Verehrer. Vielleicht sollte der Treffpunkt nicht in einem Park sein, sondern an einem öffentlichen Ort, wo viele Menschen sind. Ein (einsamer ?) Park könnte Mißtrauen bei ihr erwecken und ihr verständlicherweise Angst machen. Warum nicht beispielsweise eine Eisdiele oder ein Café?

Wenn sie Humor hat, wird sie wenigstens mit dir über deinen Einfall lachen, wenn sie tatsächlich erscheint. Vielleicht wird mehr aus dem Treffen. :-)

Viel Glück, Erfolg und viel Spaß bei der Umsetzung! :-)))

über den Ort kann ich ja nochmal überdenken :) und ja mal sehen wie es läuft :D

0

Hallo, 

wenn du willst, dass sie auch wirklich kommt, solltest du ihr vielleicht schreiben, dass jemand, den sie kennt, ihr etwas Wichtiges sagen möchte und auch nicht will, dass ausgerechnet sie den Valentinstag alleine verbringt. 

Irgendein unbekannter Verehrer wirkt nicht so vertrauenserregend und ich würde da nicht hin gehen. Und wenn dann noch irgendwelche Details kommen von einer unbekannten Nummer wie zB Hobbys etc, dann befürchte ich, dass sie erst recht nicht auftaucht, da es den Eindruck vermittelt, dass ein Verrückter dahinter stecken könnte.  

Alles Gute. 

LG 

Ziemlich viele Variablen, die schiefgehen können. Aber sonst eigentlich eine tolle Idee.

Kann nur sein, dass sie die ganze Aktion für einen Fake hält oder einen Sittenstrolch vermutet und nicht darauf eingeht.

Viel Glück!

Daran habe ich auch gedacht ;), falls sie denkt, dass das alles ein Fake ist oder ich irgendwie so ein Typ bin, der irgendwie ihre Nummer von irgendwo her hat, erzähl ich einfach etwas von ihr, so was sie für Hobbys hat (oder paar persönliche Sachen), usw., sodass sie weiß, dass ich sie kenne und sie mich wahrscheinlich auch :)

0
@DesThatguFr

Kann klappen. Muss aber nicht. Vielleicht taucht sie dann auch mit einer Freundin auf.

0

Also ich find die Idee sehr gut ich weiß nur nicht ob sie dann auch in den Park gehen würde weil sie dann denkt sie trifft sich mit einem "fremden" ich weiß nicht ob ich kommen würde aber ich begrüße die Idee sehr!

Bisschen zu doll aufgetragen. Und gerade am Valentinstag würde ich mir da leicht verarscht vorkommen und wahrscheinlich nicht mal hingehen.

die idee ist klasse aber ich würde sowas nur machen wenn ich wüsste das sie auch ein bisschen in mich verliebt ist oder ich zumindest wüsste das sie mich dann nicht lächerlich machen würde...wenn es schiefgeht und sie nicht damit klarkommt wirst du nämlich als letzter depp dargestellt

also ob sie was für mich empfindet, ist nicht klar, aber sie ist schon eine ganz liebe Person ;) und ich wäre auch jetzt nicht soo traurig wenn sie nichts für mich empfindet

0
@DesThatguFr

naja wenn sie eine liebe ist nehme ich mal an kannst du es probieren...auch wenn sie bestimmt erstmal denken wird das du son perverser bist :D

0

Das ist wirklich eine sehr süße Idee! Und eine tolle Aktion! Sie kann sich glücklich schätzen, wirklich.
Wenn das so alles klappt, dann ist es echt perfekt. Ist wirklich klasse! Viel Glück! :D verplapper dich nicht :)

Ein Versuch ist es wert ^^

Lass das. Wenn du ein Date willst, ruf sie an und frag sie. Ich würde mich als Frau NIE mit nem Unbekannten irgendwo in einem Park treffen... Außerdem sieht das mehr nach Schnitzeljagd als nach einem Date aus.

Würde mich persönlich total nerven... Ich hasse aber auch dieses Romantikzeug. Wenn sie das gut findet - warum nicht.

Was möchtest Du wissen?