ich passe morgen auf ein fast 1 jahre alten jungen auf . irgendwelche tipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NIEMALS aus den Augen lassen! Am besten ist immer noch vorlesen und zusammen das Bilderbuch dabei betrachten und Fragen stellen.

Also du liest die Seite vor und fragst dann "was macht der Bär da?", "wo ist denn das Schweinchen?" - "warum ist das Mädchen hingefallen?" - also was eben in der Story vorkam und was die Bilder zeigen.

Was auch gut geht, ist mit einem weichen Ball spielen. Werfen und fangen. Oder Klötzchen bauen. Wenn es ihm langweilig ist, baust du einen hohen Turm und er darf ihn umschmeißen.

Hinterher aufräumen nicht vergessen (alle Klötzchen abwechselnd in die Kiste pfeffern)

Was Essen und Trinken sowie Wickeln betrifft, sollten dir die Eltern Bescheid gesagt haben. Wenn du unsicher bist, wickle das Kind auf dem Boden!! Auf einer Decke. Dann kann garantiert nichts passieren.

Nicht alleine lassen. Spiel etwas mit dem Kleinen und beschäftige ihn. Von wann bis wann bist du bei ihm? 

Vorher solltest du mit den Eltern Rituale besprechen, z.B. wie sie ihn immer in Bett bringen. Dann kannst du es genauso machen und es ist keine allzu große Umstellung für das Kind.

Frag außerdem nach was er zu Essen bekommt und wann. Und dann kümmerst du dich darum, denn in diesem Zeitraum hast alleine Du die Verantwortung für dieses Baby.

tawei13 21.08.2015, 18:45

ich hab ihn von 16.30 - 20 Uhr

0
loveflowersyeah 22.08.2015, 09:44
@tawei13

Dann wirst du ihn wahrscheinlich auch ins Bett bringen müssen.

Lass dir das also gut erklären. Frag die Eltern wann und wie sie ihn abends fertig machen, etc.

0

Richtig aufpassen und dich nicht von anderem Zeug ablenken lassen. Ganz wichtig: Wenn es ganz leise wird, dann solltest du nachschauen was der Knirps gerade treibt. :)

Was möchtest Du wissen?