Ich nutze 10% meines Gehirns und habe einen IQ von 110, wie hoch wäre mein IQ, wenn ich 100% meines Gehirns nutzen würde?

17 Antworten

Ein sehr niedrigen. Ich schätze mal im Bereich von unter 20. Warum? Weil Menschen mit einem epileptischen Anfall nicht sonderlich intelligent wirken, wenn sie so auf dem Boden rumzappeln und vor sich hin sabbern.

Viele Bereiche des Gehirns sind mit speziellen Aufgaben verbunden. Was würde es dir bringen den Teil deines Gehirns zu aktivieren, der für die Beinmotorik zuständig ist, wenn du Integralrechnung durchführst?

Das Gehirn könnte wohl auch keinen dauerhaften Betrieb aufrecht erhalten, weil irgendwann die Neurotransmitter ausgehen würden (die werden zwar teilweise recyclet, aber es müssen auch wieder neue hergestellt werden). Außerdem zweifle ich, ob die "Kühlung" ausreichen würde.

In einem neuronalen Netzwerk laufen ja selbst bei bester Optimierung nicht alle "Neuronen" gleichzeitig. Für sinnvolle Funktionen müssen ja einige aktiviert und andere gehemmt werden.

22

Aber nicht über die Frage lachen. Hollywood hat sogar mal einen ganzen Film über den Schwachsinn gemacht xD. Lucy (2014) mit Scarlett Johansson.

1

Woher möchtest du wissen, dass du nur 10% deines Gehirns benutzt? Beziehst du dich hierbei auf den 10%-Mythos?

Ich weiß, dass es nur ein Film ist. Aber im Film "Lucy" wird die Gehirnleistung immer mehr gesteigert, basierend auf dem Mythos. Natürlich ist es nicht echt, aber wahrscheinlich kann dir hier auch niemand eine "richtige" Antwort auf deine Frage geben...Woher sollen wir wissen, wie hoch dann dein IQ sein würde??

Hallo,

das ist Scientology-Schwachsinn mit den 10 % Nutzung des Gehirns.

Wenn Du einen IQ von 110 hast, dann hast Du ihn.

Herzliche Grüße,

Willy

Was möchtest Du wissen?