Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das arme Kind.

Ich könnte mir vorstellen, dass Du damit Probleme bekommst, falls der Name nicht in irgendeinem Vornamenverzeichnis auftaucht oder Du durch Deine (ausländische) Herkunft glaubhaft machen kannst, dass ein solcher Name "normal" ist.

Solange Du es nicht mit Zweitnamen Coca oder Peppsi oder Bluna nennst, geht das wohl. Warum nennst Du Dein Kind so? Blubbert es :O

Was möchtest Du wissen?