Ich nehme trotz Ketose zu - wie ist das möglich?

Kalorienaufnahme Freitag - (Gesundheit, abnehmen, Diät) Kalorienaufnahme Samstag - (Gesundheit, abnehmen, Diät) Kalorienaufnahme Sonntag - (Gesundheit, abnehmen, Diät) Kalorienaufnahme Montag - (Gesundheit, abnehmen, Diät) Kalorienaufnahme Dienstag - (Gesundheit, abnehmen, Diät)

1 Antwort

Hallo zunächst :)

Zunehmen kann viele Gründe haben, einige sind z.b. :

zunächst denke ich, dass du eine Frau bist, aufgrund deines Nutzernamens.
Das ist von Bedeutung, da manche Frauen während/oder vor der Menstruation etwas zunehmen, was anschließend aber meist wieder von selbst verschwindet.

Auch kann es sein, dass wenn du dich täglich wiegst der Körper dir einfach ganz normale, minimale Gewichtsschwankungen zeigt. z.B. durch Wassereinlagerungen.

Ebenso kann es auch einfach Wasser oder Nahrung vom Vortag sein, das angezeigt wird.

Stress und andere körperliche und psychische Belastungen/Erkrankungen können eine Rolle spielen. (Z.b. allein schon wenn man sich zu sehr stresst, möglichst schnell und erfolgreich ab zu nehmen.

Wenn du zu wenig Kalorien zu dir nimmst, wird dein Körper früher oder später auf den Spaarmodus umstellen und du verbrennst weniger Kalorien generell, damit vesucht dich dein Körper vorm Verhungern zu schützen.

So oder so ist es ratsam bei einer gewollten oder plötzlichen Gewichtsveränderung den passenden Arzt/ Ernährungsberater zu rate zu ziehen.
Um auszuschließen, dass eine körperliche Fehlfunktion vorliegt oder einfach sein Essverhalten nochmal genauer zu betrachten.
Diese können dir sicher besser weiter helfen und dir eine genaue Antwort liefern, woran es liegt und was man am besten dagegen tut.

Viel Glück weiterhin,
Julischka

Was möchtest Du wissen?