Ich nehme seit Freitag Roxithro-Licht 300, muss aber vor dem Frühstück schon L-Thyroxin 175 einnehmen. Kann ich beides zusammen einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was steht in beiden Beipackzetteln was die Nebenwirkungen betrifft und was man nicht mit anderen Mitteln zusammen einnehmen darf?

Dafür ist dein Arzt zuständig, kein medizinischer Laie wird das Risiko eingehen und dir hier Ratschläge geben, die für dich u.U. nicht gut ausgehen könnten.

da es Medikamente mit ganz unterschiedlichen Wirkungen sind, denke ich du kannst sie gemeinsam nehmen. Es sollte keine Wechselwirkung auftreten.

Besser nicht, L-Thyroxin ist so empfindlich, dass man es nicht mit anderen Medikamenten zusammen nehmen sollte.

Ruf doch einfach mal entweder bei Deinem Doc oder in der Apotheke an, die wissen da auf jeden Fall Bescheid und Du bekommst eine kompetente Antwort.

Am besten den Arzt oder einen Apotheker fragen.

Der Arzt, der es verschrieben hat, sollte wissen, welche Medikamente der Patient einnimmt!

Was möchtest Du wissen?