ich nehme schon TILIDIN, und habe starke kopfschmerzen,was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst Ibuprofen oder ein anderes leichtes Schmerzmittel nehmen, die wirken ganz anders als das Tilidin und ergänzen das. Versuch so wenig Tilidin wie möglich zu nehmen.

danke für den tip. ich hab total angst was anderes dazu zu nehmen,wegen der wechselwirkungen.doofes tilidin.aber ohne halt ich die schmerzen nicht aus .alle anderen medikemente zuvor haben garnichts genutzt. ich versuchs mal mit ibu600. vielen dank

0

Das Tilidin nicht mehr nehmen, es macht abhängig. Gebe bei google Tilidin ein und du wirst geschockt sein.

lieben dank für den tip,aber ich bin schon "abhängig".vor den 75mg morgens und abends,nahm ich jeweils 150mg und da hatte ich extreme nebenwirkungen.hab es dann direkt abgesetzt,ojeh das hätte ich besser nicht gemacht.2einhalb wochen entzugserscheinungen.ich war noch kränker als vorher.jetzt weiss ich das ich das medikament ausschleichen lassen muss.ich kam mir vor wie ein junkie. aber ohne schmerzmittel halt ich die schmerzen nicht aus.

0

Was möchtest Du wissen?