Ich nehme nicht ab!wieso?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Körper ist in Alarmbereitschaft, er wäre dumm, wenn er an die Reserven dran geht. Du gibst ihm so wenig zu Essen, oder vielleicht gerade so viel, dass du deinen Grundumsatz decken kannst, aber alles weitere nicht. Ein kleines Defizit ist okay, aber kein großes, da streikt der Körper dann ganz gerne mal.

Ich weiß auch nicht warum jeder denkt, durch wenig essen könnte man gut und viel abnehmen.

Rechne deinen Tagesbedarf aus und ziehe davon MAXIMAL 500 kcal ab, hab etwas Geduld und dann wird das auch etwas, aber auf die gesunde und langfristige Art und Weise. 

Du hast ein völlig normales Gewicht für deine Größe und solltest gar nicht abnehmen. Mach weiter Sport, das strafft den Körper. Aber gönne deinem Körper auch Erholungspausen. 3-4mal  pro Woche Sport zu treiben reicht vollkommen aus. Jeden Tag ist übertrieben und nicht gesund.

versuche es mit viel Sport ausgewogener Ernährung und du solltest auf dein 2/3 Liter wasser am tag kommen.

Lisatomsen 17.05.2017, 19:05

Ich mache das alles

0

Durch den Muskelaufbau nimmst du nicht ab. Denn Muskeln sind schwerer als Fett

Was möchtest Du wissen?