Ich nehme mir ein Vorbild an ihnen, trotz Krankschreibung abzusagen. ist das gramatikalisch korrekt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein!

Was bitte, willst du denn eigentlich ausdrücken?

hasya3000 14.06.2011, 16:15

das ich mir an der person, die einen termin abgesagt hat "ein vorbild nehme" da sie trotz einer krankschreibung sich die zeit genommen hat abzusagen. ist das "ein vorbild nehmen " falsch?

0
Dummie42 14.06.2011, 16:28
@hasya3000

Du kannst dir Jemanden zum Vorbild nehmen oder dir ein Beispiel an Jemandem nehmen, aber du kannst dir nicht "ein Vorbild an Jemandem nehmen".

Sag es lieber so: "Ich nehme mir ein Beispiel an Ihnen und sage trotz Krankschreibung ab."

Allerdings klingt es für mich nicht logisch trotz einer Krankschreibung abzusagen, sondern eher wegen einer Krankschreibung, aber ich kenne ja den Zusammenhang auch nicht näher.

0

is grammatikalisch korrekt,obwohl man über die sinnhaftigkeit streiten könnte

Dummie42 14.06.2011, 16:29

Es ist grammatikalisch ganz und gar unkorrekt.

0

Sie sind mir ein Vorbild [Ich nehme Sie zum Vorbild], weil Sie, trotz Krankschreibung, abgesagt haben.

Sie sind für mich das Vorbild, wenn ich trotz Krankschreibung absage.

hasya3000 14.06.2011, 16:21

das sie trotz krankschreibung absagen, die andere person hat abgesagt. aber so würde es gehen..

0

Außer das grammatikalisch mit 2 "mm" geschrieben wird :P

ah es ist "ein beispiel nehmen",,,

Was möchtest Du wissen?