Ich nehme jedes wochenende speed, was hat das für folgeschäden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Organische Schäden - auch das Hirn wird angegriffen!

Daraus resultierende Gesundheitsschäden und Abhängigkeit!

Sozialer Abstieg - Beschaffungskriminalität!

Scheint Dir aber Spass zu machen - sonst würdest Du´s ja nicht nehmen.....

Ansonsten würde ic schnellstens mal zur Suchrberatung gehen - denn so wirstDu da kaum noch rauskommen.

Man schafft keine Groß- und Kleinschreibung mehr. Ein Zeichen für Gehirnschädigung....

Schlaflosigkeit. Appetitmangel. Zähneknirschen. Erzähl-Drang.

3 Wochen Schmierblutung, Was tun?

Hallo, Ich weiß diese Frage wurde schon ziemlich oft gestellt aber ich bin momentan so verzweifelt. Ich nehme meine Pille schon einige Jahre, seit ca. einem Halben jahr nehme ich sie jeweils 3 Monate durch. Mein Problem ist jetzt, das ich seit 3 Wochen ca Schmierblutungen habe, soll ich die Pillenpause jetzt machen und meine Gebärmutter ausbluten lassen? Weil eigentlich will ich sie nicht dieses Wochenende haben, denn dieses Wochenende fahre ich zu Verwandten in die Türkei, und da wäre es mir - besonders am Strand- besonders unangenehm meine Tage zu haben. Was könnte ich jetzt tun, gehen die Schmierblutungen weg wenn ich die Pille jetzt einfach weiternehme?

...zur Frage

Erkennt man Drogenkonsum an den Augen? (Speed)

Ich habe den Verdacht, dass jemand Amphetamin/speed nimmt. Er hat es vor einem halben Jahr ausprobiert, aber hat dann aufgehört. Doch jetzt glaube ich er hat seit ein paar Wochen angefangen und zwar regelmäßig.. Er ist irgendwie sehr abwesend z.B. weiß er nach 2 Minuten nicht mehr worüber wir gerade reden. Und er hat starke augenringe weil er angeblich nur schlafprobleme hat.. Kann ich an seinen Pupillen erkennen ob er speed nimmt?

...zur Frage

Gibt es durch die Droge Pep also Speed Nebenwirkungen?

...zur Frage

Frage zu speed, amphetamin?

Hallo zusammen

Ich kenne eine Person, die fast täglich Speed konsumiert und man merkt schon richtig hart, dass ihn die Droge dauerhaft zerstört. Logisches Denken, Kurzzeit-Gedächtnis ist bei ihm schon stark angegriffen, also wirklich, der ist davon teilweise dumm geworden.

Mir wurde amphetamin schon mal "untergemischt" und weiß wie sehr es einen abhängig machen kann, aber was für einen Schaden würde es anrichten bei verantwortungsvollen Konsum. (Alles 1-2 Monate 1 mal z.b.)? Kurz gesagt, man hält Pausen ein wie bei MDMA?

Bitte kommt mir nicht mit, es wird irgendwann abhängig machen und bla bla bla... Ist mir schon klar.

...zur Frage

Leipzig Ladenöffnungszeiten

Hi Ich fahre am Wochenende nach Leipzig und wollte da auch shoppen gehen.Kann mir hier einer sagen wie lange die Läden da am Fr und Sa offen haben?Besonders der Media Markt.

...zur Frage

Speed (Pep) Konsum- Folgen... Ist das normal?

Könntet ihr mir Bitte sagen ob die Folgenden Symphtome,Folgen, usw weiß nich wie ichs ausdrücken soll (Während dem Abklingen der Wirkung) üblich sind nach etwa 1g über 5-6 stunden verteilt... Dies ist/war mein vierter Konsum... Die Beschwerden sind:

-Weiße Flecken direkt unter (!!!) der Haut und in den Fingernägeln, sieht wirklich aus wie pep dass sich da abgelagert hat...

  • Kaum Schmerzempfinden

  • Wenn ich mehr als 3-4 Sekunden auf eine stelle sehe, fange ich an so ein halb- durchsichtiges Gewusel wie ein Mückenschwarm vor meinen Augen zu sehen und klitzlekleine aufblitzende Punkte, habe mir eben eingebildet dass tausende ameisen in der futterschüssel meines Hundes rumkrabbelten, alles in allem, ich sehe abstrakte und komische dinge erinnert etwas an den weiß- schwarzen Effekt wenn man im TV keinen Sender drin hat.....

  • Ein Gefühl im Magen, als würde der Hunger gegen das Pep kämpfen, (seit c.a 17 stunden ein halbes brötchen gegessen) was aber nicht unbedingt unangenehm, aber sehr ungewohnt ist...

  • Habe komischerweise garnicht die üblichen beschwerden wie: Konzentrationsmangel, Zittern und Frieren, Nervosität, usw, mehr im gegenteil, ich kann mich ziemlich gut auf dinge fokussieren, bin sehr gelassen und alle paar minuten für ein paar sekunden leichte kopfschmerzen...

  • Krämpfe in den Händen und habe alle paar Minuten das Bedürfnis mit den Fingern zu "knacksen" was normalerweise nicht funktioniert, im normalzustand geht das so jede stunde einmal ungefähr :)

-Habe das Gefühl (so komisch es sich anhört) gelegentlich das einatmen zu vergessen, bzw. ich bekomme die atemzüge manchmal überhaupt nich mit....

Bitte versucht so viele der Beschwerden zu erklären wie ihr könnt, details sind gerne gesehen...

Und Bevor ich die richtigen antworten aus einer flut von "lass den schei" oder "junki" und den ganzen folgeschäden raussuchen darf, ein kurzes statement zum grund des konsums:

Ich kenne die Folgeschäden, habe mich mit einigen leuten die schon schlimmes im bezug auf pep hinter sich haben geredet und mich informiert, das inet auf den kopf gestellt und foren durchstöbert, und bin mir aller risiken bewusst, dennoch erfüllt es für mich einen zweck... und nicht mehr... es ist zum wach sein oder von mir aus zum abnehmen , nicht als genussmittel, diese 4 mal die ich es jetz genommen hab, haben sich über 3 monate verteilt, da ich nur in besonderen situationen zwingend wach bleiben muss... also macht euch bitte keine sorgen um mich, ich weiß es ist im grundegenommen giftig für den körper, und da ich in keiner hinsicht im dunkeln wandeln will, stell ich diese detaillierten fragen um möglichst viel zu erfahren :) Danke, falls du bis hierher gelesen hast,und noch ein dankeschön falls du meine fragen beantworten kannst :) und sorry für den roman xD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?