Ich nehme immer mehr zu.. was kann ich tun?

5 Antworten

Du kannst ganz easy abnehmen, das selbe Problem hatte ich nur ich war Mega fett damals, dann hab ich irgendwann gemerkt ich muss was ändern, bin eben zum Fitness gegangen bin selbst 17 mittlerweile, 1.83m groß und wiege heute 87Kg mein Startgewicht damals war 108 Kg habe circa 21 Kg abgespeckt, mein Tagesablauf war eben so, habe nur 2x am Tag gegessen ! 1x Frühstück, kurz was zu sich nehmen Brot, mit Salami, nachmittags, hab ich Nudeln gegessen (nicht immer) auch was fett enthält eben, aber habe nicht mehr in der Nacht gegessen, die ersten Tage waren schwer aber ich habs geschafft, seitdem hab ich keinen Hunger mehr !:) und habe stolze 21 Kg abgespeckt, bei dir ist es sozusagen sehr einfach, nur 2x am Tag essen ! zieh es 1 Monat durch, mach Sport ! Geh joggen oder ins Fitness Studio, dann sind die kilos auch wieder weg. ;-)

Guten Abend 

Also ich würde mir keine allzu großen sorgen machen.  Klar sind 2kg nicht schön aber das pendelt sich wieder ein. Die dominosteine solltest du aber wirklich weg lassen.  Ansonsten kannst du ja nach deiner Genesung wieder mit dem Sport beginnen und spätestens da werden die Kilos wieder purzeln. 

PS: bei deiner Größe sind 61kg völlig ok😊

hallo ich hatte dieses problem auch

guck jtz einfach das du

1. zu späten uhrzeiten nichts essen wirst

2.zB mit einer guten freundin alle 2 tage joggen gehst

3.workouts auf youtube helfen sehr

4.und immer motiviert bleibst :)

Abnehmen in paar Tagen?

Ich bin 11 Jahre alt ich bin 1,62 groß und wiege 45,7 gestern wog ich 47 und war damit überhaupt nicht zufrieden, ich habe heute nur eine scheibe Gurke gegessen und habe Hunger aber ich trinke Wasserdamit ich den Hunger los bekomme. Alle in meiner Klasse sind dünn und ich bin pures Fett, und fühle mich nicht wohl. Wie kann ich weiter abnehmen?

...zur Frage

Verwirrt beim Abnehmen

Ich betreibe jetzt seit ca. 2 Monaten Kraft und Ausdauertraining. Ich wog damals 81 kg und sah sehr unmuskulös aus. Da ich nur zu hause trainiere, habe ich keine großen Ergebnisse erwartet, allerdings habe ich mich sehr stark verändert. Ich bin viel muskulöser geworden und man sieht es auch sehr deutlich. Mein Problem ist nun, dass ich immer noch abnehmen möchte. In den 2 Monaten wog ich mal 69 kg dann 72 kg, gestern 74 und heute 75. Ich verstehe dies absolut nicht! Ich bin 16 Jahre alt, 183 cm groß. Meine Ernährung habe ich natürlich auch umgestellt, ich nehme täglich 1500 Kalorien zu mir und das seit 2 Monaten! Ich trainiere jeden Tag 2 mal (Krafttraining) Mittags mach ich ein Ganzkörpertraining und Abends fokussiere ich mich auf die einzelnen Muskelpartien. Ich möchte noch weiter abnehmen da man mein Sixpack noch nicht sieht. Mein Körper sieht zwar sehr gut und muskulös aus, allerdings will ich dieses Sixpack! Und da mein Gewicht immer zwischen 69kg und 75 kg bleibt, weiß ich einfach nicht mehr was ich machen soll. Mir ist auch klar dass Muskeln schwerer sind als Fett, allerdings kann es doch nicht sein wenn ich bei einem Kaloriendefizit von 600 am Tag und 2 mal Training täglich, fast garnichts abnehme? Wie gesagt wog ich gestern noch 73,8 kg und heute 75,1 kg. Es kann doch nicht sein das ich innerhalb eines Tages 1,3 kg Muskelmasse aufgebaut habe! Erstens glaube ich nicht das dies möglich ist, und falls doch dann sollte man doch solangsam mal mein Sixpack sehen, oder nicht?

...zur Frage

Ich höre nichtmehr auf abzunehmen :o

Ich hab voreinem halben jahr angefangen abzunehmen, damals war ich etwa 1,52 groß und wog 62 kg. ich habe meine ernährung ein wenig umgestellt und abends nichts mehr gegessen.. jede woche kam 1 kg runter und ich war super happy. nach den sommerferien also anfang august hatte ich dann mein wunschgewicht und wog 52 kg... danach fing ich wieder an mich relativ normal zu ernähren, also aß abends wieder etwas und auch öfters pizza, pommes, mcdonals halt ungesundes zeug :D ich mache seitdem auch kaum sport mehr weil mir einfach die lust fehlt.. aber das gewicht geht immer weiter runter.. ich bin jetzt ca. 1,58 groß und wiege 44 kg. langsam will ich nicht weiter abnehmen, aber mein gewicht geht einfach immer weiter runter. ich habe seit 2 monaten wieder damit angefangen mich einmal die woche zu wiegen um das ganze einfach im auge zu behalten und egal wieviel ich esse und wie ungesund ich mich die woche über ernähre, das gewicht geht weiter runter oder bleibt gleich... ich war sogut wie mein ganzes leben übergewichtig, aber das was im letzten jahr passiert macht mir wirklich angst.. hat jemand eine ahnung was da mit mir passiert? ich fühle mich im moment so wohl und will nicht noch dünner werden... viele grüße :o

...zur Frage

Kann man an einem Tag 1 kg zunehmen? Hilfe zu viel gegessen!

Hi, ich bin männlich und 15 und bin eigentlich grad auf Diät und abnehmen aber über Silvester waren ich und meine Familie im Urlaub und da habe ich dann natürlich gestern und heute reichlich gegessen. Ich habe nur jetzt total Angst dass ich dann morgen 2 kg mehr wiege weil ich mich einfach nicht zurückhalten konnte :( es gab Kuchenbuffet, Abendbuffet, am Abend Chips und so und heute reichlich Frühstück. Also ich habe natürlich nicht grenzenlos gegessen aber das was ich gegessen habe (Kuchen, Nutellabrötchen usw,) ist halt nicht so in meinem Ernährungplan... ist es denn möglich innerhalb eines Abends 2 kg zuzunehmen?? Ich habe sooo Angst! Ich will nicht wieder fett werden nur weil ich mich einfach nicht zurückhalten konnte :( kann mir jemand helfen? Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?