ich nehme immer mehr ab.. einfach so, warum?!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Du bereits beim Arzt warst, kann es schon sein das dein Stoffwechsel gut funktioniert. Vielleicht hast du auch gerade Inneren Stress, dem du dir nicht bewusst bist.

Ich habe vor Jahren mal heftigen Liebeskummer gehabt das ich in einem halben Jahr 8 Kilo abnahm. Damals habe ich kaum etwas gegessen und war innerlich total aufgewühlt.

....

Bei einem gesunden Menschen bleibt das Gewicht im Normalfall konstant. Kleine Gewichtsschwankungen sind normal und kein Grund zur Sorge – starke, nicht gewollte oder unerklärliche Schwankungen sollten so schnell wie möglich mit einem Arzt besprochen werden. In erster Linie greift der Körper beim Gewichtsverlust auf die Kohlenhydrate und erst dann auf die Fettreserven zurück. Gehen ihm diese aus, werden jedoch auch Muskel- und Gewebemasse abgebaut - wie es z.B. bei Diabetes Typ1 der Fall ist.

Hast du in letzter Zeit viel Stress oder mehr Stress als sonst? Oder hast du Liebeskummer? Bist du evtl. etwas depressiv? Das alles könnte ein Grund dafür sein.
Bei den Ärzten warst du ja schon. Bekommst du Medikamente gegen deine Schilddrüsenunterfunktion? Vielleicht bist du da nicht richtig eingestellt! Ich würde auf jeden Fall noch mal einen Termin beim Endokrinologen (Facharzt) machen, um das abzuklären.

Ich nahm grundlos in den letzten 1,5 wochen 2,5kg ab. ist das normal?

Keine ahnung warum aber ich finde mich so dünn nicht mehr schön.. Habe kaum noch Brüste und man sieht überall die Knochen.. ich esse normal wie immer aber habe trozdem 2.5 kg abgenommen. Mein standart Gewicht war immer so bei 53.5kg-54 jetzt sind es nur noch 50,5 ???
Ich fühle mich überhaupt nicht Krank.
Was mir aber aufgefallen ist, ist, dass ich mein Appettit verloren habe.. Ich esse wirklich weil ich dass Gefühl habe ich muss.. Nicht weil ich Hunger hatte..
Und auch wenn ich aufs Wc gehe ist der Stuhlgang immer sehr anders ...

Was könnte bloss los sein?
Vileichtg weil ich nicht mehr Kiffe tagtäglich oder weil ich zu viele Zigaretten rauche (6-15 zigaretten am Tag) ?

Ja und Emotional ging es mir so halb gut.. Weine immer sehr schnell.. Schon nur wenn ich einen schmerzenden traurigen Gefanken habe..

...zur Frage

Extremeres schwitzen nach Gewichtsabnahme?

Hallo ihr Lieben. Seit April habe ich meine Ernährung komplett umgestellt und habe bis heute seither 35 Kilo abgenommen... Aber seit dem ich so abgenommen habe, schwitze ich weit aus mehr. Viel Sport kann ich nicht machen. Was ich aber dennoch in wenigen Maße mache. Aber selbst wenn ich nur ein Buch lese oder einfach nicht viel mache, schwitze ich extrem. So das ich mehrmals Täglich muss duschen gehn oder mich noch öfter waschen muss weil ich es kaum ertrage :( Aber gibt es denn eine verbindung zueinander dass ich nun extrem anfange zu schwitzen seit dem ich soviel abgenommen habe??? Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen... das macht mich wahnsinnig.

LG

...zur Frage

Wie sofortige Ernährungsumstellung?

Wie habt ihr erfolgreich eure Ernährung umgestellt und abgenommen? Was kann man sofort verändern um viel, aber auch auf Dauer abzunehmen? Es handelt sich um 15kg. Ich bräuchte eindeutige Regeln und Erklärungen weil ich so nur auf diäten stoße, von welchen ich aber nichts halte. Ich möchte nämlich keine Diät machen sondern meine Ernährung umstellen? Ich esse bereits nur Voll/Mischkorn Brot und Nudeln und trinke keine zuckerhaltigen Getränke. Was kann ich ab sofort aber verändern um abzunehmen? Können gerne große Veränderungen sein. Wie gesagt, nur keine Diät, diese schaffe ich nicht auf Dauer. PS. Ich bin bereits sportlich, gehe laufen und ins Fitnessstudio insgesamt ca. 3-4x die Woche. Ich bin weiblich, 18 Jahre alt, 165cm groß und wiege 77kg. Ich freue mich sehr über eure Antworten und eure Hilfe! Liebe Grüße

...zur Frage

Inwiefern kann man durch Stress abnehmen?

Ich habe mich endlich beim Arzt durchchecken lassen, aber eine Krankheit habe ich nicht.

Ich fühle mich aber momentan schlecht und bin nicht gut drauf. Aber trotzdem esse ich wie immer. Einmal habe ich gebrochen, weil ich Kummer hatte und mir irgendwie übel wurde deshalb, aber das ist bis jetzt nur 1Mal passiert.

Ich hab seit letztem Monat von 6kg abgenommen. Von 52 auf 46.
Ich mache mir Sorgen, da ich auch vorher schon sehr wenig gewogen hab, jetzt aber noch weniger wiege.

Ich bin 168cm groß und männlich.

Ich Frage mich inwiefern man abnimmt, weil man Kummer hat, obwohl man isst wie immer.

...zur Frage

Muskelaufbau ohne Zusatzmittel? M18

Ich trainiere jetzt seit ca. 6 Monaten effektiv 4mal die Woche Ernährung auch umgestellt , habe ziemlich abgenommen und möchte jetzt Muskeln aufbauen aber finde das , das Pulver einfach eklig schmeckt , meine Ernährung hab ich schon umgestellt viel Fleisch und Eiweiß ist das schlimm?

...zur Frage

Abnehmen verlernt?

Also hi erstmal :) Ich würde gerne abnehmen so ca 6 kilo aber ich schaffe es nicht meine ernährung umzustellen andauernd werde ich rückfällig Habt ihr vilt tipps wie ich das ändern kann Mache auch sport aber da ich dann wieder anfange ungesundes zeug zu essen gleicht sich das aus Wie kann ich das denn ändern Habt ihr tipps ? Wie habt ihr abgenommen? Achja ich bin 1,50 m und 50 kg Ich habe mal 44 gewogen würde gerne wieder soviel wiegen aber es klappt einfach nicht..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?