Ich nehme einfach nicht zu,wieso?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du machst den selben Fehler wie alle: du denkst, Fett macht dick. Das ist falsch. Kohlenhydrate machen dick. Also fang an Nudeln zu essen, Reis, gutes dunkles Brot. Zum Frühstück Haferflocken mit Milch und Banane, da sind ohne Ende Kohlenhydrate drin. Und du musst regelmäßig essen. Morgens zweimal frühstücken, mittags eine gute Mahlzeit und abends zweimal Abendessen. Und wenn du jetzt schon anfängst, dass du morgens keine Zeit oder keinen Appetit hast, dann sage ich dir auf den Kopf zu, dass du nicht zunehmen wirst. Und vergiss Weight Gainer, falls du darüber schon nachgedacht haben solltest. Die sind eine Erfindung der Zuckerindustrie und das einzige was da mit dem Gesicht passiert ist, dass dein Portemonnaie leichter wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mehr essen, sorry aber so ist es nun mal.

wenn man nicht zunimmt, befindet man sich im Defizit oder deckt gerade mal so seinen grundbedarf.

Essen essen essen.
Je gesünder desto besser...

Du kannst die Kalorien auch trinken..
Beispiel:

Nüsse, Haferflocken, Früchte, Quark und milch oder wasser in einen mixxer und los geht's schon hast du ganz einfach viele gute Kalorien intus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mal deine Schilddrüse anschauen lassen. Das kann eine Ursache sein.
Ansonsten weiß ich auch nicht. Mir geht's ähnlich. War bei vielen Ärzten aber keiner hat was rausgefunden. Damit hab ich mich jetzt abgefunden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IshallSupport
28.07.2016, 23:04

bei mir wurde vor Jahren eine Schilddrüsen Unterfunktion festgestellt,nehme da keine Medikamente,allerdings dachte ich,dass es eigentlich eher Gewichtszunahme bewirkt.

0
Kommentar von Raph101
28.07.2016, 23:06

Ja eine Unterfunktion erzeugt eine Zunahme. Aber lass das nochmal checken. Wer weiß was jetzt los ist.

0

Guter Metabolismus. Dein Körper verarbeitet einfach alles schneller.

Eine andere Möglichkeit ist eine Schilddrüsenerkrankung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi IshallSupport,eskönnte eine Schilddrüsenüberfunktion vorliegen.Auch eine Blutarmut wäre möglich.Empfohlen wird ein soBlutlabor wie Bestimmung der Schilddrüsenwerte und Eisenstoffwechsel mit Differentialblutbild sowie Elektrolyte.Das kann auch ein Allemeinmediziner.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein alter wäre hilfreich :) , in der Pubertät ist das sehr typisc, falls du das noch bist da dein Körper am wachsen ist und dein Stoffwechsel außerdem sehr am arbeiten ist und dein Körper viel verwertet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IshallSupport
28.07.2016, 23:05

ich bin 19 ,früher wog ich 5 jahre lang immer 55kg ohne zuzunehmen oder abzunehmen. seit ein paar jahren nehme ich nicht zu aber umso schneller ab^^

0
Kommentar von RobotoMan12
28.07.2016, 23:10

würde mich trotzdem gut schätzen andere wünschen sich sowas , Rauchst du ?

0

Was möchtest Du wissen?