Ich nehme die Pille und bekomme die Periode immer zu früh und doppelt, Wieso?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast überhaupt keine Periode mehr, jede Blutung unter Einfluss der Pille ist künstlich. Die erste Blutung ist eine Zwischenblutung, als ganz normale Nebenwirkung in der Packungsbeilage zu finden. Kann sein, dass du deine Pille bist verträgst und ein neues Präparat brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Pilleneinnahme bekommst du keine Periode mehr. In der Pause kommt es lediglich zu einer künstlichen Blutung, die nur durch den Hormonentzug entsteht. Diese Blutung sagt übrigens auch nichts über eine Schwangerschaft aus. Alle Blutungen außerhalb der Pause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen, normale Nebenwirkungen der Pille. Treten diese jedoch häufig auf, kann das ein Zeichen sein, dass die Pille zu niedrig dosiert ist. Du solltest also zum Frauenarzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst keine Periode, sondern nur eine künstliche Blutung. Die hat nichts mit der Periode zu tun. Vielleicht verträgst du sie nicht mehr oder sie ist mittlerweile zu schwach für dich. Geh zum Frauenarzt und schildere dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?