Ich nehme bei einer Kalorienzufuhr von 900 zu!verzweifelt

5 Antworten

wichtig ist sicherlich, deinen schilddruesenwert ueberpruefen zu lassen. evtl ist er aus dem gleichgewicht geraten. zu deinem problem: m.m.n. ist dein koerper durch deine ernaehrungsstoerung dermaßen aus dem gleichgewicht geraten, dass er saemtliche kalorien besonders gut verwertet. meine mutter hat dieses problem auch: als "kriegskind" in schlechten zeiten aufgewachsen und spaeter durch diaeten hat sie ihren "grundumsatz" dermaßen herunter gefahren, dass sie auch sofort zunimmt, wenn sie etwas mehr ißt (sie sagt immer, sie "zieht die kalorien auch noch aus schwarzem kaffee") 

besprich das mit deinem arzt und lass dir winen vernuenftigen ernaehrungsplaan aufstellen. viel erfolg (und versuch, nicht 24/7 an kalorien und dein gewicht zu denken) 

danke für deine antwort :) das mit dem schilddrüsenwert werde ich morgen direkt machen. ja, daran habe ich auch schon gedacht, dass mein körper und mein stoffwechsel einfach total durch sind. aber ich dachte das es sich nach 3 monaten hoher kalorienzufuhr und schon 6 monaten im normalgewicht irgendwann mal einpendeln würde. nicht daran zu denken ist echt schwer, ich glaube das geht gar nicht. gerade jetzt, wo ich süßigkeiten nur anschauen müsste um zuzunehmen... :(

0
@sinasieben

<

p>ich glaube nicht, dass dies eine "sache" von wochen oder monaten ist. bei meiner mutter hat es sich (nachdem auch bei ihr hashimoto festgestellt und eingestellt wurde) nach eingen (achtung - sorry!) jahren eingependelt. eine "gut eingestellte" schilddruese in verbindung mit sport /bewegungund vernuenftiger, ausgewogener ernaehrung laesst sie ihr gewicht in (von ihr vertretbaren) grenzen halten. wichtig finde ich auch, dass, falls du einmal "suendigst" (suesses o.ä) tu dis ohne schlechtes gewissen. ist besser fuer deinen koerper und dich. das innere gleichgewicht ist auch wichtig, mindestens genauso wie dein aeusseres

0
@crazycatwoman

also das mit meiner schilddrüse habe ivh wohl schon immer, die ist nicht richtig mitgewachsen. habe das aber erst vor 3 jahren testen lassen und vorher hatte ich nie probleme, ich hatte auch nie übergewicht, war eher im oberen normalbereich. ich hoffe einfach , dass es daran liegt, dann gibt es wenigstens einen grund...

0

VIEL OBST ist nicht so gut... Wenn du 5 Äpfel isst ist das auch nicht gut, sondern eine kalorienbombe. Desto weniger du isst desto mehr geht dein Körper in den sparmodus= er legt Reserven an und du nimmst zu. Du hast anscheinend keinen Plan von einer Diät. Zu dem Thema kann man sich sogar im Netz informieren...  Eine persönliche Ernährungsberatung wäre trotzdem besser für dich.

also ich weiß schon wie viele kalorien die Lebensmittel haben, die ich esse. ich wiege alles ab was ich esse, also weiß ich es sogar auf den punkt genau. ich mache auch keine diät. hab ich ja in mrinem text geschrieben. ivh habe unteres normalgewicht und meine kalorienzufuhr aus dem grund wieder so drastisch reduziert, weil ich auch mit 900 kalorien zunehme. ich hab ja 2000 bis 2500 zum zunehmen 3 monate lang gegessen, dann wollte ich das gewicht halten und hab langsam wieder etwas abgesenkt. aber ich hab weiter zugenommen und jetzt bin ich bei 800 kalorien zum gewicht hakten angekommen. weil ich bei mehr wirklich zunehme. ich meine was soll ich machen. ich will auf keinen fall weiter zunehmen, und das tue ich ja aus erfahrung bei normalen mengen.

0

Verdammt - wenn ich so etwas lese, werde ich extrem stinkig!!

900 kcal am Tag sind noch nicht einmal dein GRUND(!)bedarf.

Ich empfehle dir, mit diesem Müll aufzuhören.

Lass dir deine Schilddrüse - falls die nicht richtig arbeiten sollte - unbedingt von einem Fachmann (Radiologen) "einstellen".

Und iss bitte wieder über deinem Grundbedarf.

So wie ich das sehe, hast du dir deinen Stoffwechsel mit dem Mist kaputt gemacht oder bist auf dem schnellsten Weg dahin.

Außerdem von welchem Gewicht bei welcher Größe reden wir hier?

das ist leider nicht so einfach, wenn man ne essstörung hat. ich hab schon 10 kilo zugenommen. und da habe ich 3000 kalorien gegessen weil ich mit weniger kein gramm zugenommen habe. das ist es ja, ich wollte mein gewicht halten und hab erst auf 2500 reduziert. da hab ich aber immernoch zugenommen und dann hab ich immer weiter reduziert weil ich schon dick genug bin jetzt. ich will nicht mehr zunehmen. ich bin 1,68 groß und wiege 52 Kilo.

0
@sinasieben

168 cm und 52 Kilo klingen für mich keinesfalls dick. Ich denke das ist deine Essstörung die aus dir spricht.. ich würde dir empfehlen dir einen Therapeuten zu suchen, welcher auf deine ES spezialisiert ist, das hilft echt eine Menge! Dir alles Gute :)

0

Was soll ich heute zu Abend essen (neige zu Fressattacken)?

Hallo
Ich habe am Wochenende sehr sehr viel Sport gemacht und keine Zeit gehabt genügend dann zu essen..das hat dich mein Körper gestern dafür zu genüge geholt (hatte dauerhunger und habe wirklich vieel gegessen!)
Ja heute fühle ich mich deswegen nicht so gut und habe bis Jetz ca 1800 kcal gegessen.
Mein Grundumsatz sind 1600kcaL. (Messwert)
Habe gearbeitet 6 Stunden und hauptsächlich stehend und gehend.

Jetzt Geistern mir die Gedanken zum AbendeSen durch den Kopf..hätte schon wieder Lust auf Nudeln aber ich weiß dass ich davon wieder so viel essen würde dass ich satt bin und das wären echt viele kcal.. Und über meinen kcal bedarf dann also würde ich zunehmen..andererseits will ich mich gesund bzw kalorienArm ernähren aber Salat ist grade das letzte was ich will (esse normal sehr sehr viel Salat!) und sonst was noch so eine Idee wäre ist quArk mit mArmelAde und Früchten wobei ich glaube dass ich danach dann sicher noch Lust auf iwas anderes bekommen würde.
Ich will nicht wieder heute eine fressattacke haben aber ich will auch was essen, fühle mich aber wegen gestern schon schlecht und habe heute schon so viel gegessen.
Was soll ich machen? Habe schon Hunger aber was soll ich essen ?

...zur Frage

Mit ca.1000 Kalorien zunehmen! Dringend Hilfe!?

Hallo, Ich bin nun seit 3 Wochen in einer Psychatrie und esse dort die halbe Mustermenge. Das wären denke mal mehr mal weniger 1000 Kalorien. Im Moment habe ich deshalb ca.1 Kilo zugenommen obwohl ich Normalgewicht habe >.< (Auch wenn die dass auf Gewichtsschwankungen schieben -.- ) Werde ich mit der Menge jetzt noch weiter zunehmen ? Halten oder vieleicht irgendwann wieder abnehmen ? Ich habe immernoch Probleme mit der Menge und überlege ständig weniger zu essen... Ow und ich bin am Wochenende als zu Hause und esse dort glaube ich manchmal mehr also über 1000 vieleicht so 1200 oder höchstens bis 1500 Kalorien. Aber ich bin mir null sicher. Werde ich dann wieder zunehmen ? Letztes mal hatte ich vor dem Wochende 47.4 und dann 48.5 !!! (Ich bin klein das ist wirklich Normalgewicht) Durch den Schreck habe ich die nächsten Tage nur noch 400-600 wieder gegessen... Also soll ich diese Menge weiter essen ? Werde ich mit der Menge (1000 Kalorien) weiter zunehmen ? Und wenn ich am Wochende mehr esse (aller höchstens bis zu 1500 im schlimmsten Fall)...werde ich dann wieder so zunehmen ?! :'( Bitte helft mir...ich kann nicht mehr >.< Danke im Voraus

...zur Frage

Nehme ich zu? 3000 Kalorien

Nehme ich jetzt zu? Ich habe heute über fast 3000 Kalorien gegessen. Sonst eigentlich nie so viel essen... Heute hatte ich richtig Fressattacke gehabt. Also werde ich schnell zunehmen oder kann mal vorkommen?

...zur Frage

Zunehmen trotz sehr geringer Kalorienzufuhr?

Hey, also ich nehme zu. Wenn auch nur sehr langsam, aber troztzdem

ich habe mir ne Woche lang aufgeschrieben was ich zu mir nehme und ausgerechnet wieviel Kalorien es sind. Tatsächlich sind es jedesmal nicht mehr als 900 und ich weiß, dass das eigentlich sehr wenig ist

Kann mir jemand von euch sagen, warum ich zunehme und mir eventuell einen Tipp geben, wie ich es schaffe doch noch abzunehmen?

...zur Frage

zunahme nach magersucht- schon wieder! hört das auf?

ich habe mal wieder zugenommen in der letzten woche... und zwar ganze 700 g. und das ist so viel wie in normalen kliniken unter aufsicht oft verlangt wird. ich jedoch hab mir das alles alleine 'angefressen' und bin jetzt total verzweifelt!!!

wann hört die zunahme nach der magersucht endlich auf? kann ich irgendwann wieder so viel essen wie vor der magersucht oder muss ich jetzt immer auf kalorien achten usw.?

ich kann einfach nicht mehr... danke für antworten :)

...zur Frage

Wieso habe ich zugenommen? Geht das jetzt immer so weiter?

Ich habe gestern ca 500 kalorien gegessen und 700g zugenommen. Die tage davor habe ich zwischen 500-1000 kalorien gegessen und mein gewicht gehalten oder zugenommen. Ich verstehe nicht wieso ich jetzt so viel zunehme. Muss ich jetzt unter 500 kalorien essen um meine gewicht zu halten oder nehme ich auch dann zu? (168cm, 54,4kg)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?