Ich nehm jetzt seit ner Woche die antibabypille. Ich Versuch sie immer um 9 zu nehmen aber wegen Schule klappt das nicht immer . Deswegen nehm ich sie manchmal?

4 Antworten

Hallo Halloapfell

Jede Pille kann man um bis zu 3 Stunden später nehmen ohne den Schutz zu verlieren. Bei den meisten Pillen sogar bis zu 12 Stunden. (Steht im Beipackzettel)

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn  im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Eigentlich hast du das recht die Pillen auch im Unterricht zu nehmen.. Nur bin ich mir da nicht sicher weil Für Tabletten zählt ja ärztliche Bescheinigung, einfach mal den Lehrer fragen.

Bitte lies unbedingt den Beipackzettel, schmeiß ihn nicht weg und hebe ihn sorgfältig auf.

dort steht alles wichtige drin und du wirst ihn noch öfters brauchen

Warum suchst du dir ausgerechnet die Unterrichtszeit für die Einnahme aus?

Was möchtest Du wissen?