Ich musste seit Jahren für meine Ex-Frau Versorgungsausgleich bezahlen. Jetzt ist sie gestorben, bekomme ich diesen Betrag jetzt wieder zu meiner Rente dazu?

2 Antworten

Ein Rückausgleich des VAG ist nach § VersAUsglG nur möglich, wenn die EX noch keine 3 Jahre Rente bezogen hat. Hat sie bereits 37 Monate eine Rente bezogen, ist kein Rückausgleich mehr möglich

Die Grenze ist : 3 Jahre. Wenn Deine Frau innerhalb von 3 Jahren nach der rechtswirksamen Scheidung gestorben ist, erhältst Du wieder Dein volles Geld. Danach ist der Versorgungsausgleich für immer futsch.

Nein. Die 3 Jahres Frist läuft ganz anders!

0

Was möchtest Du wissen?