Ich musste meinem klassenLehrer eine email schreiben wo ich auch meine Depressionen erwähnen musste (Grund egal) habe morgen Unterricht mit ihm und habe angst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da lässt dich nun erkennen von welcher Sorte Lehrer er ist. Für mich sind Lehrer empathisch und lernwillig, ausserdem sollten sie gute Stimmung verbreiten können. Ansonsten sinds eher selbst mehr Schüler oder sogar blosse Arbeiter.

Keine Angst, er weiss es nicht, er glaubt es, und ausserdem hat er ein ganz anderes Bild von dem.

Sei du selbst. Evt hat er auch einen guten Rat. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht, wieso du deinem Lehrer so eine E-Mail schreiben musstest.

Aber das ist eigentlich auch egal. Ich würde mich ganz normal verhalten, dann wird er sich vermutlich auch ganz normal verhalten. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportmensch
19.09.2016, 22:46

hing damit zusammen dass meine Eltern mit ihm darüber sprechen sollten aber sie meine Lage nicht ernst nehmen und mir alles verbieten und denken ich würde aus Zeitgründen nicht mit der schule mitkommen und mein Klassenlehrer wusste halt davor nichts und ja...

0

Was soll denn schon passieren? Er wird dir wahrscheinlich noch mehr Verständnis entgegenbringen.
Depressionen sind nichts, dessen man sich schäumen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportmensch
19.09.2016, 21:04

denkst du er wird mit mir reden wollen? o.o

0
Kommentar von TheTrueSherlock
19.09.2016, 21:18

Wer schäumt sich denn? xD

0

Vehalte dich normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso MUSS man seinem Lehrer bitte eine Email schreiben über seinen Depressionen? Aber ich würde einfach so tun als ob nix wäre so eine auf "juckt mich doch nicht was du denkst"!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?