Ich muss zu morgen ein Referat über die Lyrik und Literatur nach 1945 halten. Nur finde ich leider keine Gedichte zu Nachkriegszeit. Kann mir wer helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es um einen Überblick über die Nachkriegslyrik geht und nicht um ein paar Beispiele, dann hilft Dir vielleicht Wikipedia. Darüber könnte man nicht nur eine Doktorarbeit schreiben, das ist ein Riesenfeld.

Vielleicht holst Du Dir den Überblik aus Wikipedia und vertiefst das mit einem oder 2 Beispielen? Wenn ein Gedicht Dich berührt, kannst Du das auch anderen vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sufox 07.01.2016, 20:04

Okay ich schau mal weiter. Vielen Dank erstmal :) !

0

Ein paar Namen:

Rainer Kunze (Die wunderbaren Jahre, ein tolles Buch aus den 70ern)

Wolf Biermann (Du lass Dich nicht verhärten, Ich möchte am lebsten weg sein....) Das sind Liedtexte im Vorfeld des Mauerfalls, echt spannend.

Bertold Brecht "An die Nachgeborenen", Über den Wioederaufbau nach dem Krieg.

"Die Ballade von den Dreien" reflektiert Kriegsverbrechen.

http://www.dynamoberlin2002.de/bfcfotos/wordpress/archives/491

Das findest Du im Netz, und damit kann man was anfangen!

Packs an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sufox 07.01.2016, 19:56

Erstmas vielen lieben Dank für die schnelle Antwort, weil ich hier echt am verzweifeln bin. Habe mir das Gedicht oder die Balade angeschaut, jedoch weiß ich nicht ob es von der Nachkriegszeit oder von der Kriegszeit handeln. Ich muss in meinem Referat morgen quasi die Lyrik und Literatur nach 1945 beschreiben nur weiß ich vor allem nicht wie. Ich weiß ncht was da mit den Dichtern passiert ist und was sie genau für Gedichte geschrieben haben. Ich habe derweil mal eins gefunden, jedoch kann ich sehr wenig mit Gedichten anfangen deswegen habe ich Angst, dass ich am Thema vorbei arbeite. Ich habe das Gedicht "Wacht auf" von Günter Eich gefunden.

0

Kauf Dir das dtv-Taschenbuch "Deutsche Lyrik. Gedichte seit 1945", falls es das noch gibt. Die wichtigsten Nachkriegs-Poeten sind:

Ingeborg Bachmann !!
Horst Bienek
Wolfgang Borchert
Paul Celan !!!
Günter Eich
Hans Magnus Enzensberger !!
Erich Fried !
Günter Grass !
Rudolf Hagelstange
Helmut Heissenbüttel
Stephan Hermlin
Walter Höllerer
Ernst Jandl
Marie Luise Kaschnitz !
Karl Krolow !

Die mit dem Ausrufungszeichen sind die besonders Wichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?