ich muss unbedingt meinen hund baden aber hundeshampoo leer....

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

würde ich vermeiden, es brennt dem hund in den augen und ist nichts für das fell. Man kann auch bestimmt alternativen finden in Hunde Portalen? Oder so?

feenwinkel 26.12.2009, 20:15

Wenn man einen Hund badet bleibt der Kopf außen vor. Egal welches Shampoo.

0

Ein Hund sollte sowieso nur so wenig wie möglich gebadet werden, und wenn dann nur mit Hundeshampoo. Wenn es aber nicht zu umgehen ist, versuch es einfach nur mit klarem Wasser. Alles andere ist gar nicht gut für Hunde.

feenwinkel 26.12.2009, 20:13

Falls sich das liebe Tier im Mist gewälzt hat (ich muss unbedingt meinen Hund baden............) hilft das nun wirklich gar nichts. Und eher bade ich ihn mit normalem Shampoo als das er mir die Burg vollstinkt.

0

wenn du meinst deinen hund unbedingt baden zu müssen, dann solltest du lauwarmes wasser nehmen und eventuelle die eine stelle, die der hund im dreck gewälzt hat ein kleinen klecks menschenshampoo benutzen.

würd ich dir von abraten weil das die fettschicht auf von dem fell deines hundes abwäscht und die braucht er damit er nicht so schnell dreckig wird, sonst gerätst du in einen teufelskreis...

warte lieber bis montag und kauf dir neues hundeshampo oder wasch ihn mit normalem wasser ab

Ich würde es nicht machen. Hunde haben einen ganz anderen pH-Wert als Menschen. Nimm' lieber jetzt nur mal klares Wasser und kauf' am Monatg ein gescheites Shampoo (bitte nicht aus dem Fressnapf oder so). Lass dich vorher bei EHASO oder anderen fachkundigen Firmen beraten. Die können dir da definitiv weiterhelfen.

Falls Du Babyshampoo hast ist das noch besser, weil es milder ist. Gründlich ausspülen.........aber das weißt Du sicher.

Baby Shampoo von Penaten ohne i.welche Stoffe Die Hunde nicht oft waschen, sondern selten!

Hunde sollte man grundsätzlich nur im Ausnahmefall baden, wenn sie z.B. sich in irgendwelchen schädlichen Substanzen gewälzt haben. Normales Shampoo wird sicher nicht bei einmaliger Anwendung schaden. Warum willst du den Hund denn baden?

Moeriee 26.12.2009, 18:59

:-D Erzähl' das mal dem Hundehalter, der einen Hund hat, der einer Langhaarrasse angehört und superviel Fellpflege braucht. Der wird dich auslachen... Ist leider so. Es kommt immer darauf an, wie sich das Fell des Hundes pflegen lässt. Grundsätzlich: So wenig wie möglich, aber so oft wie nötig. Unsere Havis müssen etwa alle 6-8 Wochen dran glauben, denn sonst ist an ein Durchkommen beim Kämmen des Fells nicht mehr zu denken. Selbst bei täglicher Fellpflege. :-(

Im Übrigen schadet das Shampoo sehr wohl. Denn Menschen haben einen ganz anderen pH-Wert als Hunde. Deshalb: Hände weg! Selbst von milden Babyshampoos.

0
Munga5 26.12.2009, 19:08
@Moeriee

Ich hatte auch mal einen Hund mit langem Fell. Den habe ich im Höchstfall 2 x im Jahr gebadet. Normalerweise reicht da gründliches ausbürsten. Deshalb frage ich ja, warum er den Hund baden will!

0
cocosx3 26.12.2009, 19:11
@Munga5

1.bin ich ein mädchen)) 2.mein hund ist heute sehr dreckiq qeworden drausen und stinkt sehr.

0
Munga5 26.12.2009, 19:15
@cocosx3

Sorry, konnte ich ja nicht wissen. Aber das war ja auch nicht der Kern der Frage.

0
Moeriee 27.12.2009, 03:52
@Munga5

OK, wahrscheinlich sind da auch Langhaarrassen nicht gleich. Bei unseren Havanesern reicht ein Ausbürsten nicht. Unser Kleiner ist 7 Monate alt und wir kämmen und bürsten jeden Tag etwa 30 bis 60 Minuten. Je nachdem, wie das Fell an dem Tag so ausschaut. Aber wenn man es nicht so gründlich macht, dann verfilzt das Fell sehr schnell und dann wird man nicht mehr Herr darüber. Viele Havi-Besitzer behaupten sogar, dass man in der Filzzeit (haben Havis eine Zeit lang; da neigt das Fell sehr stark dazu zu verfilzen) wöchentlich baden muss. Sonst ist kein Durchkommen mehr. Dann hilft nur noch der Weg zum Hundefrisör. Wir hatten die bisher noch nicht. GsD! Aber ich harre der Dinge, die da kommen mögen! :-)

0
Neufiliebe 27.12.2009, 06:17
@cocosx3

ich bin eine frau und bade meine hunde nicht. womit hat dien hund sich soooo dreckig gemacht, dass er stinkt?

0
Neufiliebe 27.12.2009, 06:22
@Moeriee

alle sechs bis acht wochen baden? na, das nenne ich mal pflegeleicht...und ich dachte immer neufundländerfell ist aufwändig in der pflege..lach

0

Hey wir benutzen auch manchmal normales shampoo unser hund hat langes haar und das glaenzt danaxh fast noxhehr wie vorher

Wir haben immer normales Shampoo genommen

albaner21 26.12.2009, 18:52

Seit ihr auch hunde?

0

wenn Du wenig nimmst und sehr gut ausspülst,geht das zur Not mal........

Ja, aber sehr sparsam verwenden.

StrawberryFreak 26.12.2009, 18:52

Es sollte auch nicht zu intensiv riechen, sonst erkennt der Hund seinen eigenen Geruch nicht mehr und ist völlig irritiert.

0

gut aus bürsten und der Gestank verfliegt nach ein paar Tagen,

Was möchtest Du wissen?