Ich muss schnittgut von einem grossen Rasen entsorgen wie kann ich das tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo hast du das denn gelesen, dass ein Rasen nach Mulchen alle 3 Tage gemäht werden muss? Das ist Unsinn.

Wie du es machst, bleibt dir überlassen. Ich mulche eine Fläche von etwa 2500 m² alle ca. 2 Wochen, während ich direkt um das Haus die 800 m² mähe, das Gras auffange und entsorge. Das Entsorgen geschieht im nahen Waldstück.

Neben der Arbeitsersparnis beim Mähen, weil die Entsorgung des Schnittguts entfällt, hilft die natürliche Gründüngung durchs Mulchen teuren Kunstdünger einzusparen. In einer Untersuchung der Universität für Bodenkultur in Wien wurde nachgewiesen, dass sich Rasen durch Mulchmähen auch ohne Dünger besser entwickelt und die Rasenzusammensetzung weitgehend erhalten bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ichkommedraus 24.03.2014, 16:50

Kann man das ganze jahr durch mulchen und wird das gras darunter nicht schimmlig?

0
wiki01 24.03.2014, 18:10
@Ichkommedraus

Bei der großen Fläche sammle ich nie das Schnittgut. Das Gras wächst hervorragend. Nichts wird schimmlig, allerdings gibt es da bei mir auch keine Schattenflächen. Das ganze Jahr hindurch mähe ich natürlich nicht, sondern nur in den Monaten, in denen das Gras wächst. So habe ich letztes Jahr Ende Oktober den letzten, und dieses Jahr Mitte Januar den ersten Schnitt gemacht.

0

Ich lasse den Schnitt immer liegen, ich mähe nur, wenn der Rasen hoch genug ist, wenn es nicht regnet mähe ich nie. Du ersparst dir Arbeit und Dünger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Blumen oder Gemüsebeete ? Wenn ja kannst du es dort drauf geben zum Mulchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ichkommedraus 24.03.2014, 16:49

Nein leider nicht und auch kein Waldstück.

0
RaBau 24.03.2014, 16:56
@Ichkommedraus

Dann bleibt nur noch die Möglichkeit eines Komposthaufens oder eine Grünsammelstelle der Gemeinde.

0

Was möchtest Du wissen?