Ich muss nicht aufs klo?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Musst du nicht, oder kannst du nicht? 

Mir hat mal ein Arzt gesagt, manche gehen 3 x pro Woche oder andere alle 3 Wochen 1 x.

Bewegung hilft auf jeden Fall, dass der Darm in Bewegung kommt. Auch Ernährung.

Aber sobald du Schmerzen hast - ab zum Arzt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du selbst könntest in deinem Enddarm tasten, ob du Stuhl im Darm hast.
Und wenn ja, dann könntest du dich selbst "ausräumen". Also den Kot rausholen mit der Hand.
Ansonsten würde ich am Montag zu Arzt gehen.

http://www.pflegewiki.de/wiki/Digitales_Ausr%C3%A4umen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch oft damit zu kämpfen.. bei mir hilft am besten schwarzen kaffee oder  Schüsslersalz (weiss nicht ob es das in DE gibt😬)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr mal ins Kranken haus und lass dich mal Abfüllen also aus spühlen, dann geht das wieder : Einlauf geben lassen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sauerkrautsaft hilft wirklich IMMER, aus dem Reformhaus oder der Drogerie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
26.11.2016, 21:56

vertrage leider keinen Sauerkrautsaft :(

0

Trockenpflaumen und Tee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?