Ich muss meinen Mann an alles erinnern. Wie kann ich das ändern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da wurde er wohl die ganze Zeit in dieser Hinsicht verwöhnt und nun hat er sich daran gewöhnt. Ob es nun klappt, ihn in dieser Hinsicht wieder selbständiger zu machen, sei dahingestellt. Es gibt da ein Sprichwort, dass meine Erachtens hier treffend wäre. Was Hänschen nicht lernt, lernt der Hans nimmermehr. Ansonsten, lass ihn einfach mal "reinlaufen". Vielleicht fruchtet es ja doch. Aber es wird nicht ganz ohne Streitigkeiten ablaufen, über dies muss man sich auch im Klaren sein

Gib diese Verantwortung an ihn zurück und lass es zu, dass er seine Termine vergisst und die Konsequenz davon dann trägt.

So habe ich es auch gemacht und es hat funktioniert, zumindest zum Teil. Also DH!

0

Es kommt ein wenig darauf an, ob Dein Mann wirklich vergesslich ist oder nur bequem. Wenn letzteres, und Du ihn bisher klaglos an alle Termine erinnert hast, wie es eine gute Sekretärin auch täte ;o), dann solltest Du ihn nun darüber informieren, dass Dir das alles auch inzwischen zu beschwerlich sei, Du schon zusehen müsstest, Deine eigenen Termine auf die Reihe zu kriegen, und er seine Termine daher künftig selbst "pflegen" müsse. Trag seine Termine gut sichtbar irgendwo ein, verkneife es Dir aber, ihn daran zu erinnern, auch raufzuschauen! Das gibt ein paarmal Ärger wg. verpasster Termine, sollte aber wirken und künftig achtet er selbst drauf.

Kündigt sich jedoch bereits eine Altersdemenz an (Du hast nicht geschrieben, wie alt Ihr seid), dann lass Milde walten, weil: es wird noch schlimmer.

schenke ihm einen Kalender und trage alle Termine ein und stelle ihn den Kalender jeden Morgen zum Frühstück hin...ansonsten hilft es immer einen Spiegel vorzuhalten und gleiches zu tun... ich würde auf jeden Fall mit der Erinnerungs/Bequemlichkeits-Nummer aufhören

häng doch einen kalender auf in dem du die termine eintragen kannst und denk mal daran das du auch jederzeit vergeßlich werden kannst dein mann macht das bestimmt auch nicht um dich zu ärgern Frohes fest

Schreib ihm einfach ne Liste, und dann sagst du wenn er unter 50 Prozent nicht gemacht hat dass es für ihn Spinat gibt.

gelbe, selbstklebende Notizzettel im Haus verteilen, mit Gedaechtnisstuetzen

Lass' Deinen Mann einen Mann sein...du hast das "früher gerne gemacht"...nun mach's halt weiter. Es gibt vieles, was nervt... :-))

machs mal ne Weile nicht, dann lernt ers schon

Was möchtest Du wissen?