Ich muss meinen 16. alleine verbringen?

8 Antworten

Ich bin 15, werde am 30.April 16 und ich feier immer gerne alleine. Meine Eltern und Freunde fragen mich oft, ob wir was zusammen machen können aber ich will meistens nicht. Ich find jeder macht sich darüber immer zu viele Sorgen. Aber es ist so gesehen ja dein Tag, dann unternimm doch was mit dir selbst.
Ich weiß nicht, was du gerne machst, aber ich würde bisschen Yoga machen, ein coolen Film gucken und Schokolade fressen und mir abends eine Erdmaske ins Gesicht schmieren und das machen, was mir halt spaß macht. Besonders wenn keiner zuhause ist, kannst du ja ganz laut musik anmachen und alles machen, dich sieht ja keiner!

Ich hoffe, ich konnte dich vielleicht etwas aufmuntern. Viel Spaß bei deinem Tag!

Du misst deinem Geburtstag zu viel Bedeutung zu. Wenn es kein Wochenende ist hat man evtl. keine Zeit, deine Mutter muss arbeiten, etc. Das ist halt so... Party fürs Wochenende planen ist dann meistens einfacher.

Was ist mit deinem Vater? Lebt er noch? Hast du mit ihm Kontakt? Habt ihr ein gutes Verhältnis? Evtl. mag er mit dir an diesem Tag etwas unternehmen?

Ansonsten mach doch was schönes alleine, Fim angucken, Musik hören, keine Ahnung, was du so für Hobbies hast.

Meinst du, es ist dir sonst langweilig? Oder soll es "ein besonderer Tag" sein/werden?

Wenn deine "Freunde" keine Zeit haben, zum wiederholten Mal, dann sind sie an deiner Party nicht interessiert. Da finde ich es besser, wenn sie absagen, als einfach nicht zu kommen...

Such dir vielleicht andere Leute, mit denen du grundsätzlich - und auch an diesem Tag - was unternehmen kannst...

Mach dich nicht so abhängig von einzelnen Leuten.

Es sind gar nicht die Leute an sich sondern es ist einfach so doof weil ich jetzt schon wieder allein. Ich erlebe gefühlt nur Rückschläge. Zu meinem Vater hab ich keinen Kontakt. Er hatte sich auch seit dem Kontaktabbruch vor Jahren nicht mal mehr an meinem Geburtstag gemeldet.

1
@citygirl55

Na, wenn du daran interresiert ist, dann kanst du ihm ja mal stecken, dass du bald Geburtstag hast und du dich freuen würdest, wenn er mit dir nen Ausflug (was auch immer) macht... Mehr als NIX kann ja nicht mehr sein und wenn er sich meldet und sogar auch Lust hätte, dich neu kennen zu lernen, dann wäre es doch doppelt gut, oder?

Und "einfach nur doof" klingt ja noch nicht so dramatisch, dass man sich Sorgen um dich machen müsste, nicht?

Ansonsten ruf das Jugendamt an, damit es deinen Vater ausfindig macht und ihn fragen kann, ob du zu ihm kannst. Dass deine Mutter dich immer nur so fertig macht und ihre Probleme auf dich abläd finde ich nicht in Ordnung! Das hast du nicht verdient!

Oder feiere Deinen Geburtstag doch einfach mit deiner Oma, wenn die noch lebt!

0

Danke für deine Hilfe

0

Guten Tag citygirl55,

Du solltest Dich nicht schlecht fühlen, denn es gibt schlimmere Situationen.

Warum stellst Du Dir die überhaupt Frage was Du falsch machst, kann doch auch an anderen liegen. Kopf hoch und durch, was auch an Deinem Geburtstag gelten sollte. Außerdem könntest Du dezent mal nachfragen warum niemand Zeit hat. Klärt evtl. die Lage. Tränen vergießen für einen Tag lohnt sich nicht, denn Du allein kannst aktiv werden. Ein toller Film (im Kino) der Dich aufmuntert, danach evtl. Treffen mit Deiner Mum, die möglicherweise dann auch Zeit/Lust/Laune hat mit Dir etwas zu unternehmen. Frage sie einfach und der Tag sieht dann schon anders aus.

Übrigens meine Geburtstage waren in dem Alter selten berauschend, da Familie, Familie ....und nochmals Familie das Tagesangebot war. Schrecklich, aber ich hab`s immer überstanden...ohne lange darüber nachzudenken.

Alles wird gut.

Dann feiere doch am WE drauf.

Ich hab am 26. Dezember Geburtstag, als ich in deinem Alter war, waren wir zwar oft feiern, aber direkt an meinem Geburtstag hatte keiner Zeit. Familienzeit/Großeltern besuchen, ist ja klar war keine Sau da. Verständlich. Und am WE drauf ist schon Silvester, kann man auch nicht extra den Geburtstag feiern das fiel immer zusammen. Und dummerweise hat da mein Vater Geburtstag und erwartet immer um Punkt 12 Uhr dass alle zum Mittagessen kommen (das kotzt mich heute mit fast 30 noch an, hab eine 4-stündige Anfahrt, das heißt ich kann am 1. Januar um 8 Uhr früh losfahren. -.-
Das führt im Prinzip dazu, dass ich nie meinen Geburtstag feiere und Silvester auch ziemlich arschig ist. Ist zwar in meinem Alter nicht mehr ganz so schlimm, aber es nervt immer noch und in meiner Jugend hat es mich sehr geärgert.

Ich hab meine lezten Geburtstage eigentlich immer nur bei Freunden gezockt außer meinen 18. Jetzt obwohl ich eigentlich gar kein Zocker bin aber es gibt immer Spiele die zusammen Spaß machen. Mach doch einfach so was und frag jemanden. Sonst würd ich dir anbieten dass ich mit dir zocke wenn du gar nichts vorhast :)

Haha sicher, ich glaube eher nicht, wo wohnst du überhaupt? ;)

0

Was möchtest Du wissen?