Ich muss lernen aber kann mich nicht konzentrieren?

3 Antworten

Mir hat damals geholfen, mir selbst ins Gewissen zu reden und mir mit genüsslichen Dingen die Freude aufs Lernen zu ermöglichen:

Ich lerne nicht für die Schule, sondern für mich. Ich interessiere mich jetzt einfach für den Lernstoff und mache es mir schön. Dann setzt du dich an deinen Lieblingsplatz, trinkst dein Lieblingsgetränk und hast irgend etwas zum Naschen da stehen, aber das gibt es nur beim guten Lernen, wenn du z. B. eine Aufgabe endlich richtig gerechnet hast oder so - dann gibst du dir ein "Leckerlie" sozusagen.

Viel Freude und Erfolg!

Eine genaue Antwort kann ich dir nicht geben, aber ich lass mich auch sehr leicht ablenken und setze mir dann sowas wie eine kleine Belohnung für jeden Seite die ich gelernt habe, z.B in Mathe dann darf ich mir ein YouTube video angucken, oder ich lerne mehr auf einmal und muss dann am nächsten Tag vllt nur ne seite weniger lernen, darf dann aber mehr an mein Handy, oder sonstiges.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi potato XD

Mache nach jeden intensiv gearbeiteten 20min eine 5min Pause.beim 4. Mal intensiv arbeiten machst du eine 15-20min Pause.Hör vllt während des Lernens Musik(am besten Lofi Hip Hop) und Stelle eine große Flasche Wasser neben dir.was sich vllt komisch anhört mir aber sehr hilft ist mich in den Pausen mit Essen zu "belohnen" wenn ich wirklich gut gearbeitet habe.Hoffe dir helfen diese Tipps.

Liebe Grüße

Dankeschön :D

0

Was möchtest Du wissen?