Ich muss lernen- aber bin oft so müde was tun?

5 Antworten

Wenn Du das Gefühl hast, unverhältnismäßig schnell müde zu werden, solltest Du zum Arzt gehen und Dein Problem schildern.

Kaffee kann manchmal helfen, ist aber bei bleierner Müdigkeit gar nicht so sehr wirkungsvoll.

Eine Runde um den Block und ausreichend Trinken helfen da oft viel mehr. Manchmal hilft auch einfach, mal das Fenster zum Lüften zu öffnen.

Wieviel Sport machst du? Vielleicht solltest du deinen ganzen Körper beanspruchen und auf Touren bringen und nicht nur dein Gehirn. 8 Stunden Schlaf sind eigentlich nicht unrealistisch. Wenn die Motivation fehlt, sucht der innere Schweinehund vielleicht auch nur Zuflucht in der Müdigkeit.

Meinst du man sollte wirklich 8 Stunden schlafen wenn man kurz vor den Klauduren steht?

0
@Guru1004

Jeder braucht eine andere Menge Schlaf und gut zu schlafen ist wichtiger als lang. 8 Stunden ist jedenfalls kein utopischer Wert, auch wenn manche mit deutlich weniger auskommen. Beim Lernen kommt es darüberhinaus auf die Effizienz nicht alleine auf die Dauer an. Kurz vor Prüfungen kann man allerdings nicht mehr alle Versäumnisse aufholen.

0

Ich denke oft an etwas anderes als Schlafen. Vielleicht hilft es dir wenn du viel trinkst, oder bewege dich ein bisschen. 

Aber meinst du man sollte neben dem Lernen auch das Schlafen nicht vergessen? Also für 8 Stunden die ein durchschnittlicher Borger so braucht...

0

Was möchtest Du wissen?