Ich muss jede Stunde total dringend auf die Toilette, was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo beastars,

ich kann dir nur empfehlen, geh zum Arzt! Lass dich von einem Urologen gründlich untersuchen und behandeln. Ich selbst hatte das gleiche Problem wie du und habe den Arztbesuch auch lange rausgeschoben. Es hat keinen Sinn länger zu warten. Bei mir wurde dann eine Harninkontinenz diagnostiziert. Meine Urologe hat mir aber das Medikament Vesikur verschrieben, welches meine Beschwerden schnell beseitigt hat. Ein weiterer Tipp von mir ist, die Internetseite www,blase-ok.de zu besuchen. Dort kannst du unter anderem einen Selbsttest durhführen oder dir auch ein Starterpaket holen, welches dir hilft deinem Arzt Infomrtionen über deine Beschwerden zu geben.

Beste Grüße Maria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist ja schon etwas älter, daher würde mich interessieren, ob du schon beim Arzt warst und was er gesagt hat.

Könnte auch eine Dranginkontinenz bzw Blasenschwäche sein -ich selber leide auch unter Blasenschwäche und habe ganz ähnliche Symptome. Leider schon seit vielen Jahren, ich musste als Kind schon dauernd aufs Klo und hab entsprechend auch gelegentlich nasse Hosen oder ein nasses Bett gehabt. Seit einiger Zeit hab ich aber zunehmend Probleme es einzuhalten und verlasse mich deshalb auf dicke Einlgen und, wenn es sein muss, auch Windeln. Kannst du denn einhalten wenn du musst, oder läuft es sozusagen sofort los? Hast du auch nachts Probleme mit der Blase?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle sofort zum Arzt gehen. Denn das könnte eine Blasenentzündung sein und muss sofort behandelt werden, wenn du dir nicht selber schaden möchtest. Meine Mutter wäre dabei fast gestorben, weil sie dachte, das wäre nur so ein kurzer Virus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Arzt ! Eine schwere Blasenentzündung droht. Der Urologe macht Ultraschall und andere spezielle Untersuchungen. Bis dahin wirst du aber Windeln und Gummihose tragen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst doch zum Arzt, es ist aber sehr wahrscheinlich keine Blasenentzündung, da es nicht brennt bei Wassermassen, aber könnte von der Niere kommen oder von dem sphinkter (Muskel).. Von daher würde ich eher zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beastars
27.10.2015, 16:15

was kann das denn sonst noch sein?

0
Kommentar von Julitta36
27.10.2015, 16:18

Es könnte sein dass die Blase ein Training braucht, weil irgendwas in den Nerven oder Muskeln nicht stimmt, aber das kann man ohne weitere Untersuchung nicht wissen, und wenn die Diagnose gestellt ist, dann gibt es auch verschiedene Eingriffe..

0

Kann auch eine Harnwegsentzündung sein. Lass den Urin untersuchen, ob Bakterien drin sind, das macht normalerweise auch dein Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist immer ein Grund um zum Arzt zu gehen. Denke mal, Du hast eine Blasenentzündung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beastars
27.10.2015, 16:08

ich dachte bei einer Blasenentzündung würde auch das Wasserlassen wehtun...

0

Zur Sicherheit zum Arzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?