ich muss in chemie zum thema Brandschutz eine gfs halten. leider habe ich 0 ahnung was da rein kommen kann und wie ich den ablauf machen soll. HILFE?

4 Antworten

Es gibt verschiedene Zusätze, die als Brandschutzmittel benutzt werden. Kabelumhüllungen wird oft Aluminiumoxid zugesetzt (oder besser gesagt funktionalisiertes Aluminiumoxid). Früher hat man im Elektronikbereich oft polybromierte Aromaten benutzt, z.T. auch heute noch, aber das ist hierzulande rückläufig wegen Gesundheits- und Umweltrisiken. Daneben gibt es noch viele andere Brandschutzmaterialien.

Das Thema ist etwas unkonkret gestellt. Brandschutz gliedert sich in abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz. Letzterer wiederum in organisatorischen und baulichen Brandschutz.

Wenn es um abwehrenden Brandschutz geht dann wären hier die Themen z.B. Löschmittel. Also Wasser als Löschmittel oder katalytische Löschmittel wie z.B. Löschpulver. Grundansatz sind die Voraussetzungen für eine Verbrennung.

Organisatorischen Brandschutz sind z.B. Sicherheitsvorschriften bei der Lagerung von brennbaren Stoffen. Auch Brandschutzordnungen und Havariepläne spielen hier eine Rolle.

Baulicher Brandschutz sind bauliche Trennungen sowie Brand- oder Rauchabschnitte. Ebenso wie die Ausbildung der Rettungs- und Angriffswege.

Naja ehrlichgesagt weis ich selber nicht was genau das ist. Deswegen habe ich es ja auch gefragt. Aber trotzdem danke

0

Schreib doch was über die Rauchmelderpflicht in Deutschland.  Über Handhabung von Feuerlöscher, über den Verbrennungsvorgang. Wieviel giftiger Qualm entsteht, wenn ein schaumstoffblock mit 1m³ (eine Matratze zum Beispiel)  brennt... 

Was möchtest Du wissen?