Ich muss immer wissen ob sie mich hübsch findet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dass Du Dich fragst, ob Du hübsch bist, ist erstmal ganz normal. Hat etwas damit zu tun, dass man sich angenommen fühlen möchte und das will schließlich jeder. Problematisch wird's dann wenn man seine ganze Selbstbestätigung aus den Komplimenten anderer zieht. Gewissermaßen kann man süchtig nach so einer Bestätigung werden und dann ist es kein Genuss mehr ein Kompliment zu bekommen, sondern man braucht es und ist traurig, wenn es einmal nicht kommt.

Ich denke auch, dass es nicht zufriedenstellt, wenn man nur hört, dass man schön ist. An sich ist das ja keine wirkliche Leistung. Es ist halt eben so. Und vielleicht möchte man auch mal für seine Persönlichkeit, seinen Charakter oder gute Dinge, die man getan hat, gelobt werden, statt nur auf sein Äußeres reduziert zu werden. Und man will selbst ja auch nicht als oberflächlich gelten.

Ich denke nicht, dass Du es Dir mit Mühe und Not abtrainieren musst. Wichtig ist, dass Du nicht in eine Sucht nach oberflächlicher Bestätigung kommst, denn dann bist du unglücklich. Sobald Du selbst Deine ganzen anderen charakterlichen und menschlichen Facetten an Dir entdeckst, wirst Du Dich automatisch nicht mehr nur über Dein Äußeres definieren, sondern über Eigenschaften, auf die Du dann tatsächlich richtig stolz sein kannst.

Im Übrigen ist Schönheit und äußerliche Attraktivität vergänglich. Bewertet man nach unserem medialen Schönheitsideal, dann geht die Attraktivität im landläufigen Sinne sowieso mit zunehmendem Alter bergab. Glücklicher ist man, wenn man auf Dinge zählt, die bleiben :-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatjonasasks
28.02.2016, 07:35

Wie recht du hast! Danke tausend xx

0

Was möchtest Du wissen?