Ich muss immer um 4:15 Uhr nachts pipi machen obwohl ich erst um 6 aufstehen muss. Wie kann ich durchschlafen?

6 Antworten

Der nächtliche Harndrang hängt weniger von dem ab, was Du abends trinkst, sondern wie aktiv Du am Tag zuvor warst. Im Ruhezustand verbraucht dein Organismus weniger Energie, das Herz pumpt effektiver, und aus Gründen der Ökonomie wird die nun überschüssige Flüssigkeit vom Tage ausgeschieden. Das ist bei einem gesunden Menschen nach 4 Stunden Schlaf der Fall. Wenn Du also um Mitternacht eingeschlafen bist, dann bist Du ein kerngesunder Otto Normalverbraucher.

Wenn die Abstände kürzer als 4 Stunden wären, dann würde hingegen was nicht stimmen. Wenn sie regelmäßig sehr viel länger dauern, auch nicht.

Du scheinst noch nicht in einem Alter zu sein, in dem nächtlicher Harndrang oft vorkommt. Warst du schon bei einem Urologen?

Du hast vielleicht eine Reizblase. Oder eine verschleppte Blaseninfektion macht dir Beschwerden. Lass dich untersuchen !

Mir hilft ein pflanzliches Mittel:

"Solidago Steiner" zur Durchspülung der Harnwege. Es gibt auch noch andere Mittel mit den selben Inhaltsstoffen. Frag deinen Apotheker.

Der hat gerade seinen Senf dazugegeben, Myo ;-)))

...überprüfs mal. Gehört ja an sich nicht in mein Fach.

0

Wenig Trinken, nur damit kein verstärkter Harndrang auftritt, ist keine Lösung. Wer zu wenig trinkt, spült die Blase zu wenig durch und dann ist die Blase sehr anfällig für Infektionen.

Nykturie, also der Harndrang während der Nacht, ist eine häufige Ursache von Schlafstörungen. Normalerweise werden etwa zwei Drittel des Harns während des Tages und ein Drittel in den Nachtstunden produziert.

Auch jüngere Frauen sind nicht selten von nächtlichem Harndrang betroffen, da ihre Blase deutlich kleiner und deren Aufnahmekapazität geringer ist als beim Mann.

Drei Personengruppen sind von der Problematik Harndrang besonders betroffen: schwangere Frauen, ältere Frauen und Frauen mit geringer Stressresistenz. Die Blase gehört zu den Organen, die besonders sensibel auf Stress und Aufregung reagieren. Manchmal genügt es schon Ärger im Büro oder in der Familie zu haben, damit sich nächtlicher Harndrang meldet. 

Liegen der nächtlichen Störung  psychische Ursachen zugrunde, haben sich Entspannungstechniken, Akupunktur und Autogenes Training bewährt.

Meistens steckt kein behandlungsbedürftiges Problem dahinter. Dennoch ist es vernünftig, falls ein verstärkter Harndrang chronisch auftritt, die Hintergründe von einem Facharzt abklären zu lassen. Eventuell ist auch eine Blasenspiegelung oder eine Ultraschalluntersuchung der Harnwege angebracht.

Leider gibt es eine Reihe ernster Erkrankungen, die sich als verstärkter Harndrang bemerkbar machen. Diabetes gehört dazu, verschiedene Infektionen, Herzprobleme und einiges mehr. Bei einer Herzschwäche zum Beispiel pumpt das Herz nicht mehr mit voller Kraft. Tagsüber staut sich dann Wasser in den Beinen. Nachts, im Liegen, wird es wieder ausgeschwemmt, und die Nieren produzieren vermehrt Urin.

Sind mögliche Grunderkrankungen abgeklärt, kann die hyperaktive Blase durchaus mit natürlichen Heilmitteln unterstützend behandelt werden (siehe meine Antwort).

Weitere Informationen:

https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/naechtlicher-harndrang-kann-alarmzeichen-sein-10591/

0

Genau die richtige Zeit. Geh auf Klo und Pack dich wieder ins Bett.

Der Körper schläft im 90 min Takt. Einschlafen -Remschlaf - Aufwachen.

Bist sozusagen pünktlich zu 6 Uhr wach und hörst den Wecker.

Oft aufs Klo

Hallo! Ich muss seit einigen Wochen sehr sehr oft auf Klo . Ich trinke seid dem wenig . Ich muss alle 15-20 min oder weniger auf Klo . Ich muss dann aber auch richtig Pipi !!! Ich weiß nicht was ich machen soll. In der Schule ist es sehr doof . Ich glaube das es eine blasenentzündung ist, aber denn tut es beim pipi machen doch weh so ist es bei mir aber nicht! Ich brauche eure hilfe! Danke!

...zur Frage

Bis wieviel Uhr sollte man abends trinken (ohne Alkoh.), um Nachts

nicht immer zur Toilette gehen zu müssen? Wenn ich gegen 22 Uhr noch etwas (auch bisschen mehr) trinke, dann muss ich nachts immer raus?

...zur Frage

Schlafstörung, ich kann nicht durchschlafen was soll ich tun?

Hallo Leute ich habe seit ca. einem Jahr eine Schlafstörung die mir bis vor 2 Wochen echt langsam tierisch auf den Geist ging, weil ich immer schlechte Laune hatte und übermüdet war. Also ich kann sehr schlecht abends bzw nachts einschlafen und das hier jetzt kommts ist das schlimmste an der Sache WENN ich mal abends oder nachts einschlafe stehe ich im stundentakt wieder auf so ca. 4-5 oder 6 mal und wenn ich pech hab und beim 3ten oder 4ten mal net wieder in 10 min einschlafe schlaf ich wieder gar nicht mehr ein OBWOHL meine Augen brennen und ich müde bin. Ich bin verdammt nochmal MÜDE aber kann nicht richtig schlafen. So und jetzt noch eine komische Sache bis vor 2 Wochen hatte ich ein nebenjob wo ich um 5 uhr morgens aufstehen musste und um 8:30 uhr zu hause war und an diesen Tagen habe ich meistens die nacht durchgemacht weil ihr wisst ja schlafstörung. So und als ich zu hause war bin ich dann um 9 uhr oder 10 uhr eingeschlagen und siehe da ich habe bis 17 uhr oder 18 uhr problemlos durchgeschlafen ohne im stundentakt aufzustehen. Übrigens ich gehe in eine Abendrealschule. Aber woran kann das liegen dass ich wenn ich morgens bis nachmittags/abends schlafe durchschlafen kann und abends und nachts nicht? Und noch eine Frage nehme seit 2 wochen verschreibungspflichtige schlaftabletten von einem freund die mir nicht verschrieben wurden weil ich kann damit abends einschlafen und das wichtigste durchschlafen. Ist das schlimm? Sollte ich lieber zum arzt gehen und das ihm schildern?

...zur Frage

Hündin trinkt kaum was und pinkelt wenig?

Haben am Samstag eine dackelmix Hündin aus Ungarn adoptiert und seit sie hier ist trinkt sie total wenig mische ihr schon Wasser unters fressen. Und pinkeln tut sie auch nur 1-2 mal am tag ist das normal?

...zur Frage

Welpe Nachts pipi

hallo ich habe einen shih tzu welpen weibchen. Sie ist 11 wochen. Nun so ist alles ok. Aber nachts macht sie immer noch Pipi in die wohnung. Wir gehen abends das letzte mal so um 22.30 uhr raus. Wer hat Erfahrung? hört das auf wenn sie älter wird? ich meine das nachts noch müssen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?