Ich muss immer aufstoßen. Immer wenn ich was größeres gegessen habe.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn eine umstellung auf Frischkost it viel salat und Gemüse ujd kleineren Portionen nichts bringt, ein Verzicht auf Nikotin und Coffein nichts bringt, dann must du damit zum Arzt gehen.

lass das mal untersuchen. deine verdauung scheint nicht gut zu funktionieren und der magen reagiert "sauer". leiber weniger und leicht verdauliches essen. also gemüse, suppen... abends keinen salat und kein obst. mehr warmes zu dir nehmen wie kaltes.

alles gute!

Hört sich schwer nach Sodbrennen an. Meinem Mann hilft Bullrichsalz. Gibt es in jeder Drogerie!

Annemaus85 04.04.2011, 20:28

Ob das jetzt gut ist seine Magensäure ständig mit einer Lauge zu neutralisieren sei dahingestellt. Man sollte vielmehr die Ursache suchen anstatt die Symptome ständig zu bekämpfen, vor allem wenn einem das öfter passiert.

0

Die Magensäure kommt bis in den Mund hoch?? Da wär ich längst beim Arzt gewesen.... was meinst du mit "was größeres gegessen"? Du solltest dein Essen schon gründlich kauen, statt es runterzuschlingen, dann verschwinden vielleicht auch die Beschwerden.

blackPrincess 04.04.2011, 20:31

ich kaue mein zeig schon klein. das ist es nicht. einfach eine normale portion meine ich

0
Annemaus85 04.04.2011, 20:36
@blackPrincess

Sodbrennen hat unterschiedlichste Ursachen. Vielleicht liegt es an säurehaltigen oder scharfen Speisen oder einfach an Stress (falls du welchen hast). Trink bei Bedarf Milch oder iss etwas Joghurt, du kannst auch Nüsse zu Brei kauen, das hilft bei Sodbrennen. Geh trotzdem mal zum Arzt, denn die Ursache sollte gefunden werden.

0

Was möchtest Du wissen?