ich muss hier mal etwas loswerden und möchte wissen wie ihr darüber denkt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rede mit deiner Familie und geht gemeinsam zum Arzt. Wenn du wirklich Depressionen hast mache eine Therapie. Dann geht es dir bestimmt bald besser. Wenn du nichts dagegen tust wird sich auch nichts ändern. 

Depressionen sind ne miese B*tch. Im Grunde ist das aber nur eine Stoffwechsel-Erkranung, die dich einfach nur so schlecht fühlen lässt, obwohl es keinen echten Grund dafür gibt.... Dein Leben ist nicht so sch***** und sinnlos, wie du jetzt vielleicht denkst. Das sind die Depressionen, die dich so runter ziehen. Medikamente und/oder Therapie können da aber wirklich einiges reißen!

Ich kann dir nur raten, dich jemandem anzuvertrauen. Du bist bei weitem nicht alleine damit. Das Leben einfach wegzuwerfen halte ich grundlegend für falsch. Du hast nur dieses eine!!! Und du hast noch soo viel vor dir! Wirf das nicht einfach weg. Auch wenn du das jetzt nicht hören willst: Es wird besser!

Und ich weiß sehr gut, wie sich Depressionen und Suizid-.Absichten anfühlen. Ich kämpfe damit schon mehr als mein halbes Leben. Bei mir sind es aber nur Phasen. Mal länger, mal kürzer, mal heftig, mal weniger heftig. Aber es sind immer nur Phasen. Dazwischen ist das Leben meist schön und vor allem lebenswert.

TheDwarfCH 04.07.2017, 08:54

dem kann ich nur zustimmen!

was vlt noch anzumerken ist, dein Drogenkonsum, ist beim beenden der Depression wirklich nicht hilfreich, eher kontraproduktiv.

Gerade ein Antidepressiva kann dich aus der Antriebslosigkeit rausholen und in kombination mit einer Therapie bewirkt das wahre wunder.

nur weil du momentan vlt keine freunde hast bedeutet dass nicht dass du keine neuen findest oder deine alten bemerken die veränderung die du machst und hast dann somit wieder mehr gemeinsamkeiten mit ihnen...

falls du jedoch nicht mit deiner Familie darüber sprechen möchtest, gibt es auch selbsthilfegruppen (einfach mal googlen) dort sind dann leute die in gleichen und oder ähnlichen situationen stecken und dir mit Rat und tat zur seite stehen können

1

Geh zum Psychologen! Damit ist nicht zu spaßen. Falls du bei dem ersten nocht weiter kommst oder dieser dir unsympathisch ist, suche dir einen anderen. Und denke daran:Wenn der dritte Psychologe dir auch nicht helfen kann, kannst du dich immer noch vor den Zug werfen...

Es ist so ...
Wende dich zum Psychologen. Ein Mensch der Weiß wie du dein Leben geradebiegen kannst .
Wenn du dein Problem was du hast lösen möchtest dann tuh auch etwas dafür.Das du lebst ist ein geschenk du wirst nur einmal leben auf unserer Erde .Du warst der schnellste von 150 Millionen spermien .Manche Menschen sind blind,fehlt ein bein oder arm aber dir steht noch alles offen  ...^^du weißt schon was ich meine .Und sorg dafür das du dein Leben lebst und nicht " überlebst ".
Ich wünsche dir noch viel Glück auf deinem weg
Lg

guteluft 04.07.2017, 03:59

"Spezialisten" sind Leute, die gegen Geld versuchen dich auf wei$-Gott-nicht-wie starke Art und Weise positiv zu reden und auch wenn sie oft labern, sie würden dich verstehen, lügen sie und haben nur das Ziel einen weiteren, zukünftigen Steuerzahler am lebe  zu erhalten, notfalls vollgepumpt mit medis (naja, vielleicht ein Minusgeschäft, aber Hauptsache feines DE-image)

Negatives Denken ist nur die Wahrheit.

Akzeptiert es.

0

Was möchtest Du wissen?